» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 25 March 2021

Old Master Paintings

» reset

Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts
Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts

760
Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts

KONVOLUT VON SECHS ASIATISCHEN LEBENSSZENEN Aquarell auf Papier, auf Karton.
Zwischen 40 x 49 cm und 41 x 65 cm.
Hinter Glas in schmalem, hellblau-weißem Rahmen, davon fünfmal mit zweifacher Hängeöse und hellblauer Kordel.

Catalogue price€ 25.000 - 30.000 Catalogue price € 25.000 - 30.000  $ 30,000 - 36,000
£ 22,500 - 27,000
元 192,750 - 231,300
₽ 2,257,250 - 2,708,700

 

Die Darstellungen jeweils unter freiem hellblauen Himmel mit weißen Wolkenformationen. Zwei Bilder zeigen Fischer, eines mit einem Boot auf einem Fluss und beim Fischfang mit Netzen, das andere am Ufer aufgehängte Netze, zwei Frauen, die drei kleine Vögel auf einem Brett beobachten, während eine andere einen Ara auf ihrer Hand hält. Zwei weitere zeigen eine elegante Frau in parkähnlicher Anlage, mit zwei großen Steinvasen und Gärtnern, sowie das andere einen Markt mit zahlreichen Händlern vor den Mauern einer Stadt. Die beiden letzten Bilder zeigen jeweils einen in seidener, prachtvoller Hoftracht sitzenden Mandarin unter einem Baldachin, zum einen mit zahlreichen, ihn umgebenden Angehörigen und Bediensteten, zum anderen mit Musizierenden und tanzenden Männern. Malerei in weichen, zarten Farbtönen, überwiegend in beige-brauner, blauer und roter Farbigkeit. Prachtvolle, figurenreiche Darstellungen aus dem chinesischen Alltags- und Herrscherleben. Teils Farbabrieb, teils am Rand gerissen, ein Glas gesprungen.

Anmerkung:
Im ausgehenden 17. und 18. Jahrhundert gab es ein erhebliches Interesse an der Kultur und Zivilisation Chinas, insbesondere in der Kunst und Architektur; in diesem Zusammenhang sind auch die hier im 18. Jahrhundert entstandenen Aquarelle zu verstehen. (1260702) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe