» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 3 December 2020

Old Master Paintings - Part II

» reset

Maler des 18./ 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 18./ 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 18./ 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 18./ 19. Jahrhunderts

424
Maler des 18./ 19. Jahrhunderts

ELEGANTE DAME BEI EINEM STRASSENHÄNDLER Öl auf Kupferplatte.
49 x 42 cm.

Catalogue price€ 3.000 - 4.000 Catalogue price € 3.000 - 4.000  $ 3,360 - 4,480
£ 2,700 - 3,600
元 23,880 - 31,840
₽ 267,780 - 357,040

 

Vor einer alten gemauerten, fast kirchenartigen Wand mit Rundbogenfenster sitzend, ein älterer Mann auf einem umgedrehten Bottich, unterhalb eines alten dürren Baumes mit noch wenigen Blättern. Vor ihm stehend eine elegant gekleidete Frau mit sorgsam frisiertem Haar, in ihrer linken Armbeuge einen kleinen Korb tragend. Sie scheint den vor ihr sitzenden Mann mit Handgeste nach dem Preis des Hahnes zu fragen, den er in seiner Hand hält und ihr anbietet. Ein kleines braun-weißes Hündchen zwischen beiden beschnuppert diesen Hahn. Zwischen beiden ist an der Wand ein Korb zu finden, in dem der Hahn wohl aufbewahrt wurde, des Weiteren zwei Vogelkäfige, von denen einer an einem Zweig hängt. Hinter dem Mann ein stehender Puter und neben ihm, am Boden, ein erlegter Hase und im geflochtenen Korb daneben ein gezupfter Vogel. Nach rechts führt der Blick auf einen von Häusern flankierten Kanal, über den eine kleine Brücke führt. Im Hintergrund der hohe blaue Himmel, im Licht der gelblich aufgehenden Sonne. Das Gemälde wird zudem belebt durch zwei kleine Falter, die sich am rechten unteren Bildrand auf einem großen Blatt bzw. auf einem kleinen Zweig niedergelassen haben. Genremalerei mit besonderer Herausstellung der beiden Hauptfiguren und der wiedergegebenen Tiere. Rest. (1251877) (1) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe