» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

19th/ 20th Century Paintings
Friday, 25 June 2021

» reset

Maler aus der Familie des Ambrosius Bosschaert d. Ä. (1573-1621), zug.

949
Maler aus der Familie des Ambrosius Bosschaert d. Ä. (1573-1621), zug.

BLUMENSTILLLEBEN IN VASE Öl auf Leinwand. Doubliert.
84 x 69 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price€ 9.000 - 12.000 Catalogue price € 9.000 - 12.000  $ 10,800 - 14,400
£ 8,100 - 10,800
元 69,390 - 92,520
₽ 812,610 - 1,083,480

 

In einer alten steinernen Rundnische eine stehende chinesische weiß-blaue Vase, darin ein prachtvolles Blumenbouquet, welches aus Rosen, Tulpen, Nelken, Schneeball und kleineren Blumen besteht. Ausgewogene Komposition in überwiegend weißer, gelber und zurückhaltender roter und blauer Farbigkeit. Das Licht fällt von links auf das Blumenarrangement, wobei die linke Seite der Nische verschattet bleibt. Das Alter der Nische wird durch Risse im Stein, die sich insbesondere am linken unteren und mittleren Rand befinden, deutlich betont.

Ambrosius Bosschaert d. Ä. war ein niederländischer Maler des „Goldenen Zeitalters“. Bekannt wurde er vor allem für seine farbenkräftigen Stillleben von Blumensträußen. Sein Stil wurde von seinen drei Söhnen weiterentwickelt, von denen der letzte 1645 verstarb. (12711910) (1) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe