» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Living: Gemälde 19. / 20. Jahrhundert
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Ludwig Dill, 1848 Gernsbach – 1940 Karlsruhe

1134
Ludwig Dill,
1848 Gernsbach – 1940 Karlsruhe

AM WALDESRAND Tempera auf Papier.
70 x 91 cm.
Rechts unten signiert. Verso mit Betitelung, Nennung des Künstlers und Technikvermerk.
Hinter Glas in einfacher Holzleiste gerahmt.

Katalogpreis€ 1.200 - 1.800 Katalogpreis € 1.200 - 1.800  $ 1,248 - 1,872
£ 1,080 - 1,620
元 8,388 - 12,582
₽ 65,160 - 97,740

 

Mit dem Kontrastreichtum eines Farbholzschnittes präsentiert Dill uns eine Landschaft, deren Kraft in dem Widerstreit zwischen den vertikalen in sich wiederum kontrastierenden Baumstämmen und den nur wenig divergierenden Grünnuancen lebt, die sich wie ein grüner Hauch um die Stämme weben und somit die warme Sommerluft atmen, die Dill gespürt haben muss, als er diesen Hain erfasste. Ränder leicht eingerissen, zur Beschreibung nicht geöffnet. (1320341) (13)

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe