» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde 19. / 20. Jahrhundert
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Ludovic Alleaume, 1859 Angers – 1941 Paris

778
Ludovic Alleaume,
1859 Angers – 1941 Paris

PARADIS NOCTURNE – DECLARATION Öl auf Leinwand.
46 x 55,1 cm.
Rechts unten signiert „Ludovic Alleaume“. Verso auf Keilrahmen und Etikett betitelt.

Katalogpreis€ 8.000 - 12.000 Katalogpreis € 8.000 - 12.000  $ 8,320 - 12,480
£ 7,200 - 10,800
元 55,920 - 83,880
₽ 434,400 - 651,600

 

Unter nächtlichem Sternenhimmel eine große Parkanlage, die wohl vom Mondlicht beschienen wird. Auf einer steinernen Bank sitzend eine junge Frau in elegantem barockem Kleid, vor ihr in schwarzem Anzug und weißer Perücke mit gebundenem Zopf ein eleganter Herr, der seinen Kopf in ihren Schoß gelegt hat und wohl gerade eine Liebeserklärung gemacht hat. Sein Dreispitz liegt sichtbar links von ihm am Boden. Rechtsseitig eine freie Anlage mit zwei großen steinernen Kratervasen auf einem abgestuften Podest, jeweils gefüllt mit prachtvollen Blumen. Harmonische stimmungsvolle Malerei in der für den Künstler typischen, leicht verschwommenen Manier, in zurückhaltender Farbgebung.
Alleaume studierte an der École des Beaux-Arts in Paris bei Eugène Brunclaire. Von 1883-1938 zeigte er seine Werke auf dem Salon des Artistes Français. Ab 1888 entstanden seine orientalisierenden Gemälde, welchen Reisen nach Palästina vorrausgingen. Sein Schaffen war vielfältig, so schuf er Holzschnitte, Gemälde, Lithografien und Glasmalereien. Einige Bilder zeigen eine präzise Konturenschärfe, während andere verschwommen wirken. (1321442) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe