» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department Old Master Paintings in the auction

Thursday, 28 March 2019

Old Master Paintings

» reset

Luca Giordano, 1634 Neapel – 1705 ebenda
Detailabbildung: Luca Giordano, 1634 Neapel – 1705 ebenda
Detailabbildung: Luca Giordano, 1634 Neapel – 1705 ebenda
Detailabbildung: Luca Giordano, 1634 Neapel – 1705 ebenda
Detailabbildung: Luca Giordano, 1634 Neapel – 1705 ebenda
Detailabbildung: Luca Giordano, 1634 Neapel – 1705 ebenda

1236
Luca Giordano,
1634 Neapel – 1705 ebenda

DER RAUB DER SABINERINNEN Öl auf Leinwand.
203 x 231 cm.

Catalogue price€ 30.000 - 50.000 Catalogue price € 30.000 - 50.000  $ 34,200 - 56,999
£ 26,700 - 44,500
元 233,100 - 388,500
₽ 2,270,100 - 3,783,500

 

Das hier gezeigte Monumentalgemälde entstand mit ziemlicher Sicherheit um 1690 und greift erneut das Thema mit dem Raub der Sabinerinnen auf. Das Gemälde hält sich sehr genau an die Vorgaben des Künstlers aus den Jahren um 1680, das sich in Genua in Privatbesitz befindet (siehe auch Oreste Ferrari, Giuseppe Scavizzi, Luca Giordano. L'opera completa (Gesamtwerk), Neapel 2000, A273, S. 296-297) oder im Palazzo Reale in Caserta zu sehen ist (ebenda, A259, S. 325) - allerdings mit einigen zusätzlichen künstlerischen Vorstellungen. Das Gemälde wird geprägt durch überwiegend kräftige Rot- und Blautöne der Stoffe, das helle Inkarnat der Dargestellten und die glänzenden Rüstungsteile von Helmen, Brustpanzer und einem Schwert. Auffallend auch der starke Hell-Dunkel-Kontrast. Das Gemälde ähnelt stilistisch auch großformatigen Bildern seines Schülers Paolo de Matteis (1662-1728), die Anfang des 18. Jahrhunderts entstanden, wie zum Beispiel die beiden Bilder „Allegorie della Bontà e della Mansuetudine“ (Allegorie der Güte und Sanftmut), zu sehen in der Certosa di San Martino in Neapel, „Caino uccide Abele“ (Kain tötet Abel), „Adamo ed Eva piangono Abele ucciso“ (Adam und Eva beklagen Abels Tod), beide im Statens Museum for Kunst in Kopenhagen, und „Apollo e Dafne“ (Apoll und Daphne), Privatbesitz, Amerika (siehe auch Nicola Spinosa, Pittura napoletana del Settecento, Neapel 1999, S. 250-252).

Literatur:
Un cilentano in Europa, Ausstellungskatalog, Vallo della Lucania, Museo Diocesano, 9. Februar - 14. April 2013, Paparo - Neapel 2013, Nr. 1, S. 36.

Ausstellungen:
Un cilentano in Europa, Vallo della Lucania, Museo Diocesano, 9. Februar - 14. April 2013.
(1181681) (18)


Luca Giordano,
1634 Naples – 1705


THE RAPE OF THE SABINES


Oil on canvas.
203 x 231 cm.

Literature:
Un cilentano in Europa, exhibition catalogue, Vallo della Lucania, Museo Diocesano, 9 February - 14 April 2013. Paparo - Naples 2013, no. 1. p. 36.

Exhibitions:
Un cilentano in Europa, Vallo della Lucania, Museo Diocesano, 9 February - 14 April 2013.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU