» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

Furniture & Interior
Thursday, 23 September 2021

» reset

Louis XVI-Bonheur du Jour

75
Louis XVI-Bonheur du Jour

Höhe: 101 cm.
Breite: 65 cm.
Tiefe: 42 cm.
Korpusunterseite mit altem Etikett und Nummerierung.
18. Jahrhundert.

Catalogue price‚ā¨ 38.000 - 40.000 Catalogue price ‚ā¨ 38.000 - 40.000  $ 45,600 - 48,000
£ 34,200 - 36,000
元 287,280 - 302,400
₽ 3,236,460 - 3,406,800

 

Der Korpus in Eichen- und Rosenholz gearbeitet mit farblich kontrastierenden Edelh√∂lzern marketiert, die partiell rot eingef√§rbt sind. In geometrischen Bronzesabots stehende gekantete, nach oben konisch auslaufende Beine mit eingesetztem Mitteltableau mit dreiseitiger, √† jour gearbeiteter Galerieumrandung und geometrischer, farblich kontrastierender Marketerie. Diese findet sich in der Schreibplatte und der Deckplatte wieder, sowie in den drei Umrandungen des Aufsatzes und den T√ľren. Einsch√ľbiger Korpus, zweit√ľriger Aufbau mit offenem Kompartiment und verbindendem Mittelschub. Deckplatte mit √† jour gearbeiteter Bogengalerie. Der Schub mit qualit√§tsvollen Bronzen im antikisierenden Stil belegt und innen eine mit rotem Textil bezogene Schreibplatte bergend, unter der sich ein textiltapeziertes Kompartiment verbirgt, welches auf der rechten Seite von drei Schreibzeugf√§chern flankiert wird. Die Abdeckelungen partiell verlustig. Zwei Schl√ľssel vorhanden.

Provenienz:
Ch√Ęteau des Roches en Champagne. (12700027) (13)


Louis XVI Bonheur du jour

Height: 101 cm.
Width: 65 cm.
Depth: 42 cm.
Underside of structure with old label and number.
18th century.

Oak and rosewood structure and fine wood marquetry with contrasting colours, partially stained in red. With two keys.

Provenance:
Ch√Ęteau des Roches en Champagne.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe