» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part I
Thursday, 9 December 2021

» reset

Lorenzo Pasinelli, 1629 Bologna – 1700 ebenda, zug.

253
Lorenzo Pasinelli,
1629 Bologna – 1700 ebenda, zug.

BILDNIS EINER VORNEHMEN DAME MIT HĂśNDCHEN Ă–l auf Leinwand. Doubliert.
126 x 104 cm.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Catalogue price€ 18.000 - 20.000 Catalogue price € 18.000 - 20.000  $ 21,600 - 24,000
ÂŁ 16,200 - 18,000
元 136,080 - 151,200
₽ 1,533,060 - 1,703,400

 

Vor schwarzem Hintergrund sowie einem roten, zur linken Seite gerafften schweren Brokatvorhang das Dreiviertelbildnis einer eleganten jungen Dame in einem eng gegürteten, überwiegend schwarzen Kleid. Am Kragen und über den Schultern mit reicher weißer Spitze, dazu mit reichen mehrfarbigen, teils goldenen Bordüren, Verzierungen, Knöpfen und Schleifen, die auch die Ärmel und den Bereich der Unterarme zieren. Dazu eine dunkle Kopfbedeckung mit Schleifen linksseitig und Schmuckbroschen; des Weiteren eine Perlenkette um den Hals, Ohrgehänge und jeweils einem Ring auf jeder Hand. Sie hat leicht rötliches Haar mit sorgsam herabhängenden Locken, ein feines zartes Inkarnat mit rötlichen Wangen und mit ihren glänzenden braunen Augen schaut sie würdevoll aus dem Bild auf den Betrachter hinaus. Ihre linke Hand ruht auf einem kleinen weißen struppigen Hündchen mit braun glänzenden Augen, das auf einem Tischchen mit rötlicher Decke hockt. Dahinter erkennbar ein größerer, rot gedeckter Tisch mit einer Prunkvase und einem prachtvollen Gebinde mit roten, weißen und gelben Blumen, darunter Anemonen, Chrysanthemen, Tulpen und Narzissen. Repräsentative Darstellung mit prachtvollen, teils minutiös herausgearbeiteten Details in harmonischer Farbgebung, die Frau durch ihre Kleidung mit weißer Spitze besonders vor dem dunklen Hintergrund hervorgehoben. Minimale Retuschen. Am Rand teils leicht durch Rahmung berieben. Teils kleinere Rahmenschäden. (1290441) (3) (18)


Lorenzo Pasinelli,
1629 Bologna – 1700 ibid., attributed
PORTRAIT OF A GENTLEWOMAN WITH LITTLE DOG Oil on canvas. Relined.
126 x 104 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe