» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 26 September 2019

Impressionists & Modern Art

» reset

Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda
Detailabbildung: Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda
Detailabbildung: Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda
Detailabbildung: Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda

1463
Leo Putz,
1869 Meran – 1940 ebenda

DER REIGEN II Öl auf Leinwand. Doubliert.
97 x 122 cm.
Rechts unten signiert „Leo Putz“.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 65.000 - 70.000 Catalogue price € 65.000 - 70.000  $ 74,100 - 79,800
£ 57,850 - 62,300
元 507,650 - 546,700
₽ 4,654,650 - 5,012,700

 

Das vorliegende Gemälde gehört zu einer Reihe von Fassungen unter dem Titel „Reigen“, die der Künstler malte. Am Ufer eines mit Wiese und Bäumen bewachsenen, von der Sonne beschienenen Sees, drei junge nackte Frauen, sich an den Händen fassend, bei einem Reigen. Eine weitere junge Frau, lediglich mit einem dünnen, fast durchsichtigen hellblauem Tuch um die Hüften bekleidet, spielt auf einer Violine zum Tanz auf. Sie selbst hat ihr linkes Bein leicht erhoben und scheint ebenfalls beim Tanzen zu sein. Im Hintergrund der breite See in blauer, gelb-ocker, roter und weißer Farbgebung; getrennt durch einen grünen Waldstreifen wird die Farbigkeit des Wassers in dem hohen Himmel wiederholt. Für den Künstler vortreffliche virtuose Malweise, sowohl in der Bewegung der weiblichen Körper, als auch in der impressionistischen Lichthöhung, in pastosem Farbauftrag.
Literatur:
Das vorliegende Gemälde ist abgebildet in: Helmut Putz, Leo Putz 1869 – 1940, Werksverzeichnis in zwei Bänden, Band II, Gauting 1994, S. 683, Nr. 649. (1201942) (18)

Leo Putz,
1869 Merano – 1940 ibid.
THE ROUNDEL IIOil on canvas. Relined.
97 x 122 cm.
Signed „Leo Putz“ lower right.
In decorative frame.

The present painting is part of a series of versions titled Roundel by the artist. Virtuoso painting style typical for the artist with regards to the movement of the female bodies, the Impressionist highlights, and pastose paint application.

Literature:
Illustrated in: Helmut Putz, Leo Putz 1869-1940, Catalogue raisonné in two volumes, vol. II, Gauting 1994, p. 683, no. 649.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU