» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Künstler des 15./ 16. Jahrhunderts nach Rogier van der Weyden (1399 – 1464)

413
Künstler des 15./ 16. Jahrhunderts nach
Rogier van der Weyden (1399 – 1464)

DIE KREUZABNAHME CHRISTI Öl auf Holz.
65 x 45 cm.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis€ 7.000 - 9.000 Katalogpreis € 7.000 - 9.000  $ 7,280 - 9,360
£ 6,300 - 8,100
元 48,930 - 62,910
₽ 380,100 - 488,700

 

Im Zentrum der gerade vom Kreuz abgenommene fahle grau-weiße Körper Christi mit weißem Tuch um seine Hüfte und erkennbaren Stigmata an Händen und an der Brustseite. Er hat ein graues Gesicht mit bläulichen Lippen und bläulichem rechten Auge und trägt auf den schwarzen Haaren seines Hauptes einen Dornenkranz. Linksseitig die kniende Maria, die ihn mit ihrer großen rechten Hand umfasst, in blauem Gewand und faltenreicher Kopfebedeckung, den Blick ganz auf Jesus gerichtet. Die Art der Darstellung der Maria lässt sich auch auf weiteren Kreuzabnahmen des Rogier van der Weyden finden. Hinter ihr stehend, in rotem Gewand Johannes, während auf der rechten Seite Jesus von Josef von Arimathäa gehalten wird. Im grünlichen Hintergrund sind zudem die Holzbalken des Kreuzes erkennbar, zu denen eine angestellte Leiter führt. Malerei, bei der die Figur und das Gesicht des vom Kreuz Genommenen sich deutlich gegenüber von den ihn umgebenden Figuren unterscheidet. Teils rest. (1321467) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe