» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 24 September 2020

Furniture & Interior

» reset

Kabinettschrank im Renaissance-Stil
Detailabbildung: Kabinettschrank im Renaissance-Stil
Detailabbildung: Kabinettschrank im Renaissance-Stil
Detailabbildung: Kabinettschrank im Renaissance-Stil
Detailabbildung: Kabinettschrank im Renaissance-Stil
Detailabbildung: Kabinettschrank im Renaissance-Stil
Detailabbildung: Kabinettschrank im Renaissance-Stil
Detailabbildung: Kabinettschrank im Renaissance-Stil

119
Kabinettschrank im Renaissance-Stil

Höhe: 227 cm.
Breite: 178 cm.
Tiefe: 50 cm.
Norditalien, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.

Catalogue price€ 35.000 - 45.000
Catalogue price € 35.000 - 45.000
 $ 39,200 - 50,400
£ 31,500 - 40,500
元 278,600 - 358,200
₽ 3,124,100 - 4,016,700

 

Auf gedrückten Kugelfüßen der rechteckige Korpus mit risalitartig hervorspringender Mitte, der Unterbau dreitürig sowie dreischübig. Die drei Schübe über den Türen liegend, der Überbau ebenfalls dreitürig mit darunterliegenden Schüben. Allseits ebonisiert und mit feinen Elfenbeineinlagen intarsiert, diese mit Renaissance-Motiven mit teilweise geschwärzter Gravur und mit eingelegten Steinen, etwa Lapislazuli, Porphyr und Achat dekoriert. Vergoldete Bronzeknäufe, partiell als Büsten gestaltet. Drei Schlüssel vorhanden. Der architektonische Aufbau sich an Renaissance-Motiven orientierend. Mittig von einem rundgeschwungenen profililierten Rundbogen überhöht und mit Karyatiden in Rankendekor begleitet sowie mit Elfenbein dekorierten ebonisierten Aufsatzvasen überhöht.

Literatur:
Vgl. Christopher Payne, European Furniture of the 19th Century, S. 454. (1240871) (13)


Renaissance style cabinet

Height: 227 cm.
Width: 178 cm.
Depth: 50 cm.
Northern Italy, second half of the 19th century.

Literature:
Compare: Ch. Payne, European Furniture of the 19th century, p. 454.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe