» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Wednesday, 25 September 2019

Old Master Paintings

» reset

Jusepe de Ribera, 1588 Játiva, Valencia – 1652 Neapel, zug.
Detailabbildung: Jusepe de Ribera, 1588 Játiva, Valencia – 1652 Neapel, zug.
Detailabbildung: Jusepe de Ribera, 1588 Játiva, Valencia – 1652 Neapel, zug.
Detailabbildung: Jusepe de Ribera, 1588 Játiva, Valencia – 1652 Neapel, zug.
Detailabbildung: Jusepe de Ribera, 1588 Játiva, Valencia – 1652 Neapel, zug.

552
Jusepe de Ribera,
1588 Játiva, Valencia – 1652 Neapel, zug.

NEAPOLITANER MIT WEINFLASCHE Öl auf Leinwand.
68 x 55 cm. 

Catalogue price€ 50.000 - 70.000 Catalogue price € 50.000 - 70.000  $ 56,999 - 79,800
£ 44,500 - 62,300
元 390,500 - 546,700
₽ 3,580,500 - 5,012,700

 

Halbbildnis eines lachenden Mannes, der in der linken Hand eine keulenförmige Weinflasche am hohen Hals hält, während er mit offenem Mund dem Betrachter entgegen lacht. Trotz der abgerissenen Kleidung hat der Maler ihn fröhlichen Gemütes wiedergegeben, nicht zuletzt um auf die sozialen Verhältnisse der Zeit hinzuweisen. Der Kopf leicht schräg geneigt, das Kinn kurzbärtig, die erkennbare Zunge im offenen Mund vermittelt, wohl bewusst, dargestelltes Lallen. Das schwarze, kurz geschnittene Haar mit einem Tuch bedeckt. Die Halbfigur von links oben in caravaggeskem Hell-Dunkel beleuchtet, vor tiefdunklem Hintergrund. Das Gemälde von hoher Qualität, die durchaus eine Zusammenarbeit der Werkstatt mit dem Meister vermuten lässt.  (1201402) (5)  (11)


Jusepe de Ribera,
1588 Játiva, Valencia – 1652 Naples, attributedNEAPOLITAN WITH BOTTLE OF WINE Oil on canvas.
68 x 55 cm.

The half-figure is lit in chiaroscuro from the top left against a dark background. The painting is of high quality, which indicates the collaboration between the master and the workshop.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU