» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Wednesday, 25 September 2019

Old Master Paintings Part I

» reset

Juriaen van Streeck, 1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.

556
Juriaen van Streeck,
1632 Amsterdam – 1687 ebenda, zug.

STILLLEBEN MIT FRÜCHTEN, DECKELPOKAL UND INSEKTEN Öl auf Kupferplatte.
69 x 59 cm.
Gerahmt. 

Catalogue price€ 14.000 - 18.000 Catalogue price € 14.000 - 18.000  $ 15,959 - 20,520
£ 12,460 - 16,020
元 109,340 - 140,580
₽ 1,002,540 - 1,288,980

 

Auf einer geäderten rot-braunen Steinplatte, vor dunklem Hintergrund, steht auf einem glänzenden Stoffstück eine prachtvolle weiß-blaue tiefe Fayence-Schale, in der sich frische Mandarinen und Zitronen befinden. Daneben ragt ein kleiner Ast nach oben, an dem einige weiße Weintrauben hängen, die auf einem Silbertablett liegen. Zwischen beiden ist der Griff eines goldenen Messers zu erkennen. Die Weinblätter werden zudem gerade von einem weißen Falter besucht. Zwischen beiden Schalen ein prachtvoller goldener Deckelpokal mit bekrönendem figurativen Abschluss. Am linken unteren Rand ist eine kleine fliegende Libelle zu erkennen. Malerei in der typischen Art des Künstlers, der häufig auf seinen Gemälden Fayencen verwendet. Leichter Farbabrieb.  (1201554) (130800)  (18)


Juriaen van Streeck,
1632 Amsterdam – 1687 ibid., attributedSTILL LIFE WITH FRUIT, LIDDED TROPHY AND INSECTS Oil on copper plate.
69 x 59 cm.
Framed.

Minor paint abrasion.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU