» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 25 March 2021

Old Master Paintings

» reset

Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen - 1635 ebenda
Detailabbildung: Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen - 1635 ebenda
Detailabbildung: Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen - 1635 ebenda
Detailabbildung: Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen - 1635 ebenda
Detailabbildung: Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen - 1635 ebenda
Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen - 1635 ebenda

611
Joos de Momper d. J.,
1564 Antwerpen - 1635 ebenda

GEBIRGSLANDSCHAFT MIT ENTENJÄGERÖl auf Holz.
54 x 83 cm.
In vergoldetem Rahmen.

Catalogue price€ 40.000 - 50.000 Catalogue price € 40.000 - 50.000  $ 48,000 - 60,000
£ 36,000 - 45,000
元 308,400 - 385,500
₽ 3,611,600 - 4,514,500

 

Beigegeben ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 4. März 2021, das Gemälde in das zweite Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts datierend.

Von leicht erhöhtem Standpunkt Blick auf eine Berglandschaft mit beidseitig aufsteigenden Felsen und einem kleinen, rechts auf einer Anhöhe entspringendem Wasserfall, der im Vordergrund mittig in einem kleinen Gewässer endet, auf dem Enten schwimmen. Auf der rechten oberen Anhöhe ist eine große alte Burganlage erkennbar sowie auf einem weiteren braunen Felsenstück eine Gämse. Im Vordergrund links drei Landsknechte mit Gewehren und in Begleitung eines Hundes, von denen sich einer an das Wasser mit den Enten heranschleicht. Auf der rechten unteren Bildeckte, als Repoussoir, ein kleiner Baum mit einem auf einem Ast sitzenden schwarz-weißen Vogel. Im Hintergrund eine für den Maler typische grau-blau ansteigende Berglandschaft unter hohem Himmel mit fliegenden Vögeln, in dem linksseitig das warme Licht der Sonne durchscheint und den Himmel gelblich verfärbt. Qualitätvolle Malerei, teils mit Weißhöhung der Felsen, in gekonnter stimmungsvoller Farbgebung. Rest., am linken Rand kleine Fehlstelle, Retuschen.

Literatur:
Klaus Ertz, Josse de Momper der Jüngere (1564-1635). Die Gemälde mit kritischem Oeuvrekatalog, Luca Verlag, Freren 1986. Vergleichbare Abb. Nummer 208-210. (1261792) (1) (18)


Joos de Momper the Younger,
1564 Antwerp - 1635 ibid.
MOUNTAIN LANDSCAPE WITH DucK HUNTER
Oil on panel.
54 x 83 cm.
In gilt frame.

Accompanied by expert‘s report by Dr Klaus Ertz, Lingen, 4 March 2021, dating the painting to the bginning of the 17th century.

Literature:
K. Ertz, Josse de Momper der Jüngere (1564-1635). Die Gemälde mit kritischem Oeuvrekatalog, Freren 1986, comparable examples ill. nos. 208-210.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe