» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part I
Thursday, 23 September 2021

» reset

Joos de Momper d. J. (1564 – 1635) und Jan Brueghel d. J. (1601 – 1678)

323
Joos de Momper d. J. (1564 – 1635)
und
Jan Brueghel d. J. (1601 – 1678)

BERGLANDSCHAFT MIT REISENDEN UND FLUSS IM TAL, UM 1620 Öl auf Leinwand. Doubliert.
86 x 121 cm.

Catalogue price€ 35.000 - 45.000 Catalogue price € 35.000 - 45.000  $ 42,000 - 54,000
£ 31,500 - 40,500
元 264,600 - 340,200
₽ 2,980,950 - 3,832,650

 

Beigegeben ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 4. Mai 2017.

Blick von erhöhtem Standpunkt auf eine weite Flusslandschaft mit einem steilen Felsmassiv auf der rechten Bildseite, auf dem eine Kirchenanlage in der Höhe steht, sowie einem hohen, bis zum Himmel reichendem Baum am linken Bildrand als Repoussoir. Im Vordergrund, auf einer Art Bühne, zwei männliche Reisende mit ihren bepackten Mulis sowie ein Reiter in Rückenansicht, der hier stellvertretend die Position des Bildbetrachters einnehmen könnte. Auf dem am Wasser entlanglaufenden hellbraunem Weg zudem links zwei Mönche und rechts eine Paar mit einem Hund. In der Bildmitte links eine befestigte Burganlage sowie ein grünes Wäldchen und eine vom Wasser umgebene Landzunge mit einer Stadt.

Nach Dr. Ertz spricht der hohe Augenpunkt und die Drei-Farben-Teilung (Braun für den Vordergrund, Grün für den Mittelgrund und Blau für den Hintergrund mit Himmel) für eine frühe Datierung um 1620. Der malerische Hintergrund zeigt eine gelblich-graue Berglandschaft im warmen Licht der Sonne bei gelblich-blauem Himmel, in dem einige Vögel zu erkennen sind. Qualitätvolle Malerei, teils mit Weißhöhungen an den Felsrändern, in gekonnter, stimmungsvoller Farbgebung, wobei die Landschaft von Joos de Momper d.J. und die Figuren- und Tierstaffage von Jan Brueghel d. J. gemalt worden sind. Rest., Retuschen.


Anmerkung:
Jan Brueghel d.J. hat de Momper schon im Atelier seines Vaters kennengelernt und vor allem nach dem Tod des Vaters im Jahr 1625 in vielen gemeinsamen Werken die Staffagefiguren in die Landschaften Mompers gemalt. Zusammen schufen sie somit viele einheitlich wirkende Gemälde. (1251651) (18)


Joos de Momper the Younger (1564 – 1635)
and
Jan Brueghel the Younger (1601 – 1678)
MOUNTAIN LANDSCAPE WITH TRAVELLERS AND RIVER VALLEY, ca. 1620
Oil on canvas. Relined.
86 x 121 cm.

Accompanied by an expert's report by Dr Klaus Ertz, Lingen, 4 May 2017.

High-quality painting, partially with white heightening on the edges of the rocks, in skilful and atmospheric colouration, whereby the landscape is painted by Joos de Momper the Younger and the figure and animal staffage by Jan Brueghel the Younger. Restored, with retouching.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe