» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department 19th - 20th Century Paintings in the auction

Thursday, 28 March 2019

Impressionists, Modern Art & 19th Century Paintings

» reset

Johann Bernard Klombeck, 1815 bei Kleve – 1893 ebenda Der Künstler war ein Landschaftsmaler, welcher der sogenannten Klever Romantik zuzuordnen ist.
Detailabbildung: Johann Bernard Klombeck, 1815 bei Kleve – 1893 ebenda Der Künstler war ein Landschaftsmaler, welcher der sogenannten Klever Romantik zuzuordnen ist.
Detailabbildung: Johann Bernard Klombeck, 1815 bei Kleve – 1893 ebenda Der Künstler war ein Landschaftsmaler, welcher der sogenannten Klever Romantik zuzuordnen ist.
Detailabbildung: Johann Bernard Klombeck, 1815 bei Kleve – 1893 ebenda Der Künstler war ein Landschaftsmaler, welcher der sogenannten Klever Romantik zuzuordnen ist.
Detailabbildung: Johann Bernard Klombeck, 1815 bei Kleve – 1893 ebenda Der Künstler war ein Landschaftsmaler, welcher der sogenannten Klever Romantik zuzuordnen ist.

520
Johann Bernard Klombeck,
1815 bei Kleve – 1893 ebenda
Der Künstler war ein Landschaftsmaler, welcher der sogenannten Klever Romantik zuzuordnen ist.

WALDLANDSCHAFT MIT SCHAFEN Öl auf Holz.
38,5 x 48,5 cm.
Mittig unten signiert und datiert „J B Klombeck 1859“.

Catalogue price€ 34.000 - 36.000 Catalogue price € 34.000 - 36.000  $ 38,760 - 41,040
£ 30,260 - 32,040
元 264,180 - 279,720
₽ 2,572,780 - 2,724,120

 

Im Zentrum des Bildes eine Baumgruppe mit einer mächtigen vielverzweigten hohen Eiche. Davor zwei Männer mit einem Hund, die ihre grasende Schafherde beaufsichtigen. Die linksseitig von der Sonne beschienenen Bäume werfen reichlich Schatten auf eine Wiese und einen Weg, auf dem eine Frau mit Korb in Richtung zweier alter Gehöfte läuft. Aus einem dieser Gebäude steigt aus dem Schornstein reichlich Rauch auf. Die linke Bildhälfte wird zudem dominiert von einem alten abgestorbenen dürren Baum. Hinter diesem geht der Blick in die weite Ferne, vorbei an dem Dach einer kleinen Kirche. Feine, romantisch wirkende Malerei mit einfühlsamer Licht- und Schattensetzung sowie einer reichen Palette an differenzierten Grüntönen. (11804115) (2) (18)


Johann Bernhard Klombeck,
1815 near Kleve – 1893 ibid.
The artist is renowned as a landscape painter and his work is associated with the so called “Cleves Romanticism”.

FOREST LANDSCAPE WITH SHEEP

Oil on panel.
38.5 x 48.5 cm.
Signed and dated “J B Klombeck 1859” at lower centre.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU