» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 24 September 2020

Old Master Paintings - Part I

» reset

Jan van Kessel d.J., 1654 Antwerpen – 1708 Madrid, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d.J., 1654 Antwerpen – 1708 Madrid, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d.J., 1654 Antwerpen – 1708 Madrid, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d.J., 1654 Antwerpen – 1708 Madrid, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d.J., 1654 Antwerpen – 1708 Madrid, zug.

158
Jan van Kessel d.J.,
1654 Antwerpen – 1708 Madrid, zug.

STILLLEBEN MIT FRÜCHTEN, EICHHÖRNCHEN UND PAPAGEIÖl auf Kupfer.
16,5 x 22 cm.

Catalogue price€ 15.000 - 18.000 Catalogue price € 15.000 - 18.000  $ 16,800 - 20,160
£ 13,500 - 16,200
元 119,400 - 143,280
₽ 1,194,300 - 1,433,160

 

Die fein gemalten Gegenstände in lockerer Verteilung auf einer Tischplatte, die sich nicht merklich vom dunkelbraunen Hintergrund abhebt. Auffallende Gewichtung haben eine angeschnittene Melone unten sowie eine mit roten Walderdbeeren gefüllte chinesische Porzellanschale oben, beide leicht verschoben positioniert, aber als Gegengewichte zu verstehen. Dazwischen grüne Trauben, wie zufällig verteilt in Nähe der ebenso grünen Melone. Oben Kirschen an einem Zweig mit Blättern, ebenso mit den roten Beeren in Bezug gesetzt. Dazwischen weitere Früchte, wie Zitrone, Aprikosen oder Haselnüsse. In dieser wohl überlegten, nahezu x-förmigen Komposition sind natürlich auch die beiden Tiere in bewusster Platzierung ins Bild gesetzt: das Hörnchen nahe der Nüsse, der Papagei bei den Trauben, auf einem Weinrankenzweig sitzend. Die räumliche Distanz der Tierchen wird dadurch überbrückt, dass Papagei und Eichhörnchen einander zugewandt sind.
Dieser äußerst durchdachte Bildaufbau zeigt eine beachtliche Weiterführung der Kunst des älteren Jan van Kessel. Insgesamt ist bereits eine hellere Auffassung und Leichtigkeit zu bemerken, die schon in die Malerei des 18. Jahrhunderts weist.

Literatur:
Vgl. Klaus Ertz und Christa Nitze-Ertz, Die Maler Jan van Kessel: Jan van Kessel der Ältere 1626-1679: Jan van Kessel der Jüngere 1654-1708: Jan van Kessel der „Andere“ ca. 1620-ca. 1661: Kritische Kataloge der Gemälde und Zeichnungen, Lingen: Luca 2012, S. 432, Nr. 123, 124. (1240334) (3) (11)


Jan van Kessel the Younger,
1654 Antwerp – 1708 Madrid, attributed
STILL LIFE WITH FRUIT, SQUIRREL AND PARROT Oil on copper.
16.5 x 22 cm.

Literature:
Compare K. Ertz and C. Nitze-Ertz, Die Maler Jan van Kessel: Jan van Kessel der Ältere 1626-1679: Jan van Kessel der Jüngere 1654-1708: Jan van Kessel der “Andere” ca. 1620-ca. 1661: Kritische Kataloge der Gemälde und Zeichnungen, Lingen: Luca 2012, p. 432, no. 123, 124.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe