» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 2 July 2020

Old Master Paintings - Part II

» reset

Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.

648
Jan van Kessel d. Ä.,
um 1626 – 1679, zug.

MARIA MIT DEM KIND, DER HEILIGEN ANNA UND DEM JOHANNESKNABEN IM BLUMENKRANZÖl auf Kupfer.
75 x 57 cm.

Catalogue price€ 10.000 - 12.000 Catalogue price € 10.000 - 12.000  $ 11,200 - 13,440
£ 9,000 - 10,800
元 79,600 - 95,520
₽ 796,200 - 955,440

 

Das auf Kupfer über schwarzem Grund gemalte Andachtsbild ist vom Gemäldetypus her ein der Madonnenverehrung gewidmetes Thema. Die hochovale Mitteldarstellung zeigt die im Grünen am Boden sitzende junge Maria, ihr Kind auf dem Schoß, rechts daneben der Johannesknabe, der das Lamm zwischen den Beinen hält; darüber, dem Kind zugebeugt, die Heilige Anna.
Die hier im Hochoval im Kranz eingebrachte Darstellung geht auf ein Gemälde von Rubens (1577-1640) zurück. Das umziehende Blumengebinde zeigt die verschiedensten Frühlings- und Frühsommerblüten, eine Referenz an die Jugendlichkeit der Maria und die Kindheit der Knaben Jesus und Johannes. Auf den Kreuzstab ist hier verzichtet, um die Andacht ohne den Hinblick auf den Tod Jesu zu gewährleisten. Insgesamt von guter Malqualität, einige altersbedingte geringe Übermalungen. (1230891) (3) (11)


Jan van Kessel the Elder,
ca. 1626 – 1679, attributed
THE VIRGIN AND CHILD, SAINT ANNE AND THE YOUNG SAINT JOHN THE BAPTIST IN A FLORAL WREATH Oil on copper.
75 x 57 cm.

Overall of good painting quality, some minor age-consistent retouching.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe