» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Jan Jozefsz. van Goyen, 1596 Leiden – 1656 Den Haag

192
Jan Jozefsz. van Goyen,
1596 Leiden – 1656 Den Haag

FLUSSLANDSCHAFT MIT SEGELBOOTÖl auf Holz.
64,6 x 96,3 cm.
Signiert und datiert „VG 1655“ unten links auf dem Boot.

Katalogpreis€ 120.000 - 150.000 Katalogpreis € 120.000 - 150.000  $ 118,800 - 148,500
£ 108,000 - 135,000
元 842,400 - 1,053,000
₽ 7,284,000 - 9,105,000

 

Herrlich tonige Darstellung eines Flusses, dessen beide Ufer zu sehen sind. Im Vordergrund ein anlandendes Fischerboot, nebst Kühen, im Hintergrund die Darstellung eines nah am Wasser gebauten Ortes mit Kirche und Schleuse. Das Wasser wird belebt durch die Spiegelungen der Boote und des den Horizont abschließenden Ufers. (†)

Provenienz:
Dr. Philipp Friedrich Gwinner (1796-1868), Frankfurt am Main. Von dort:
Auktion Frankfurter Kunstverein, Frankfurt am Main, 24.05.1869, Lot 61, verkauft an:
Sophie Jacobi-Keutzer, Frankfurt am Main. Von dort:
Auktion, Rudolf Bangel, Frankfurt am Main, 08.05.1896, Lot 29.
A. S. Drey, München, um 1930.
George Kuhner, Wien, Paris, Beverly Hills und New York. Von ihr 1962 gestiftet an:
North Carolina Museum of Art, Raleigh (Inventarnr. G. 62.26.3).
Sotheby‘s, New York, 28.01.1999, Lot 202A, dort an Einlieferer.

Literatur:
Hans-Ulirch Beck, Jan van Goyen 1596-1656, Amsterdam 1973. S. 265, Nr. 576, abgebildet. (13414526) (13)



Jan Jozefsz. van Goyen,
1596 Leiden – 1656 The Hague

RIVERSCAPE WITH SAILING BOAT
Oil on panel.
64.6 x 96.3 cm.
Signed and dated “VG 1655” on boat lower left. (†)

Provenance:
Dr. Philipp Friedrich Gwinner (1796-1868), Frankfurt am Main. From there sold at:
Auction Frankfurter Kunstverein, Frankfurt am Main, 24.05.1869, lot 61. Sold to:
Sophie Jacobi-Keutzer, Frankfurt am Main. Sold at:
Auction, Rudolf Bangel, Frankfurt am Main, 8.05.1896, lot 29.
A. S. Drey, Munich, ca. 1930.
George Kuhner, Vienna, Paris, Beverly Hills and New York. Donated in 1962 to:
North Carolina Museum of Art, Raleigh (inventory no. G. 62.26.3).
Sotheby’s, New York, 28.01.1999, lot 202A. Purchased there by the current consignor.

Literature:
Hans-Ulrich Beck, Jan van Goyen 1596-1656, Amsterdam 1973, p. 265, no. 576, ill.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe