» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream auf unserer Website am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 28. September 2023

» zurücksetzen

Jan Brueghel d. J., 1601 Antwerpen – 1678 ebenda

217
Jan Brueghel d. J.,
1601 Antwerpen – 1678 ebenda

LÄNDLICHE SZENE MIT WÄSCHERINNENÖl auf Holz.
27,5 x 36,5 cm.
Verso mit alter Sammlungsnummer 359.
In ebonisiertem Rumpelleistenrahmen.

Katalogpreis € 20.000 - 25.000 Katalogpreis € 20.000 - 25.000  $ 21,000 - 26,250
£ 18,000 - 22,500
元 153,600 - 192,000
₽ 2,038,800 - 2,548,500

 

Beigegeben ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen vom 12. Mai 2023.

An einem Weiher, auf dem sich Enten tummeln, eine Gruppe von Kühen und Wäscherinnen, im Begriff, einem Brunnen Wasser zu entziehen bzw. Wäsche in einem Bottich zu waschen, während sie sich mit einem Bauern unterhalten, der mit einer Heugabel bestückt einen Pferdekarren führt. Im Hintergrund eine reetgedeckte Häusergruppe vor Baumbestand.

Literatur:
Vgl. Klaus Ertz, Pieter Brueghel d. J., Die Gemälde mit kritischem Oeuvrekatalog, 2. Bde., Lingen 2000. (1371509) (13)



Jan Brueghel the Younger,
1601 Antwerp – 1678 ibid.

RURAL SCENE WITH WASHER WOMEN

Oil on panel.
27.5 x 36.5 cm.

Accompanied by an expert’s report by Dr Klaus Ertz, Lingen, dated 12. Mai 2023.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe