» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Friday, 28 June 2019

19th / 20th Century Paintings

» reset

Italienischer Maler des 18./19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Italienischer Maler des 18./19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Italienischer Maler des 18./19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Italienischer Maler des 18./19. Jahrhunderts

1488
Italienischer Maler des 18./19. Jahrhunderts

ALLEGORIE DER HOFFNUNG Öl auf Leinwand. Doubliert.
77 x 64 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price€ 5.000 - 7.000 Catalogue price € 5.000 - 7.000  $ 5,699 - 7,979
£ 4,450 - 6,230
元 39,050 - 54,670
₽ 358,050 - 501,270

 

Im Zentrum des Gemäldes eine junge Frau in einem stark bewegten, faltenreichen weiß-grünen Gewand. Sie steht auf einem Felsenstück, umgeben von tosendem Wasser. In den zarten Händen ihrer langen Arme hält sie einen großen Schiffsanker. Auf der linken Bildhälfte, die ganz verdunkelt ist, scheint bereits ein heftiger Sturm zu toben, oberhalb einer Landschaft mit Burg und einem bereits ausgebrochenen Feuer. Den Kopf mit wehenden Haaren hat die junge Frau voller Erwartung nach rechts gewendet. Der Anker, und auch die junge Frau, stehen hier symbolisch für Hoffnung. Durch ihren Blick in die Ferne über das weite Meer drückt die junge Frau die Hoffnung aus, dass auch ihr Mann oder Geliebter trotz des Sturmes wieder von der See zurückkehren wird. Im Himmel oben reißt an einer Stelle die dunkle graue Wolkenschicht auf und es ist blauer Himmel zu erkennen, der wiederum einen Hoffnungsschimmer darstellt. Feine qualitätvolle Malerei in reduzierter Farbigkeit. (11918745) (2) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU