» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part I
Thursday, 23 September 2021

» reset

Italienischer Maler des 16. Jahrhunderts

258
Italienischer Maler des 16. Jahrhunderts

PORTRAIT EINES ARCHITEKTEN AUS DER FAMILIE DER TRIVULZIO √Ėl auf Holz.
70,5 x 51 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price‚ā¨ 35.000 - 45.000 Catalogue price ‚ā¨ 35.000 - 45.000  $ 42,000 - 54,000
£ 31,500 - 40,500
元 270,200 - 347,400
₽ 3,016,650 - 3,878,550

 

Beigegeben eine Pigmentanalyse von A.R.T. & Co, Ascoli, vom 9. November 2019, welche bestätigt, dass abgesehen von Übermalungen im Bereich des Himmels keine Pigmente verwendet wurden, die nach 1700 gebräuchlich waren.

Vor einer dorischen S√§ulenbasis mit Doppelwulst und Kanneluren das H√ľftportrait eines jungen Mannes mit r√∂tlichem Haar, schwarzem Umhang und roter Kappe mit Medaille, den Heiligen Georg zu Pferde den Drachen t√∂tend zeigend. Das wei√üe Untergewand mit aufw√§ndiger roter Stickerei, die linke Hand einen Zirkel als Zeichen seines Berufsstandes pr√§sentierend. Rechts √ľber einer Br√ľstung ein blaues Tuch mit italienischem wei√ügrundigem Wappen mit blauen Streifen. Hinter der Br√ľstung und dem roten Vorhang Durchblick auf eine h√ľgelige Landschaft mit geschw√§mmelten B√§umen. Der Dargestellte wird durch das vorhandene Wappen als Mitglied der lombardischen Familie Trivulzio ausgezeichnet, die nicht nur Kardin√§le und Condottieri hervorbrachte. Das Vergleichsfoto zeigt einen Grosso der Familie Trivulzio, der auf der einen Seite das Familienwappen tr√§gt, w√§hrend die Gegenseite den Heiligen Georg zeigt, der ja auch hier prominent durch die Medaille auf der roten Kappe repr√§sentiert ist. Rest.


Anmerkung:
Es ist noch zu bemerken, dass unter anderem niemand geringeres als Baldassare Peruzzi f√ľr die Familie Trivulzio arbeitete, sodass auch dieser Zusammenhang nicht ausgeschlossen werden kann, wenngleich uns kein Jugendbildnis Peruzzis zum Vergleich vorliegt. (1281641) (13)


Italian School, 16th century
PORTRAIT OF AN ARCHITECT OF THE TRIVULZIO FAMILY
Oil on wood.
70.5 x 51 cm.

Attached is a pigment analysis by A.R.T. & Co, Ascoli, dated 9 November 2019, which confirms that apart from overpainting around the area of the sky, no pigments were used that were in use after 1700. 

The sitter can be distinguished thanks to the coat of arms as a member of the Trivulzio family from Lombardy, which produced cardinals and condottieri.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe