» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Impressionists & Modern Art
Friday, 25 June 2021

» reset

Isaac Lazarus Israëls, 1865 Amsterdam – 1934 Den Haag

813
Isaac Lazarus Israëls,
1865 Amsterdam – 1934 Den Haag

DER LETZTE SCHLIFF IM MODEHAUS PAQUIN
Aquarell auf Papier.
Sichtmaß: 22 x 15 cm.
Links unten signiert „ISAAK ISRAELS“.
Hinter Glas in vergoldetem Rahmen.

Catalogue price€ 13.000 - 15.000 Catalogue price € 13.000 - 15.000  $ 15,600 - 18,000
£ 11,700 - 13,500
元 100,230 - 115,650
₽ 1,173,770 - 1,354,350

 

In einem Innenraum des genannten Modehauses eine elgante Dame in langem dunklen Rock und mit Hut vor einem Spiegel stehend. Einen junge kleinere Verkäuferin in weißem Kleid legt an deren Hut und Haar letzte Hand an, damit alles richtig passt und sitzt. Für den bekannten Künstler typisches, qualitätvoll wiedergegebenes Motiv in rascher Manier. Nicht geöffnet.

Der Maler war Sohn des Frühimpressionisten Jozef Israëls (1824-1911). Er besuchte zunächst die Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag, ehe er sich an der Rijksakademie van beeldende kunsten von Amsterdam einschrieb. Im Sommer war er oft in Scheveningen an der holländischen Küste, wo er mit dem älteren deutschen Impressionisten Max Liebermann (1847-1935) zusammenarbeitete. Er war Freund von Georg Hendrik Breitner (1857-1923), vor allem während seiner Arbeitszeit in Paris und London. 1928 erhielt er die Goldmedaille für sein Bild „Reiter in rotem Rock“. (1270693) (1) (18)


Isaac Lazarus Israëls,
1865 Amsterdam – 1934 The Hague
THE FINAL POLISH AT PAQUIN FASHION HOUSE
Watercolour on paper.
Visible size: 22 x 15 cm.
Signed “ISAAK ISRAELS” lower left.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe