» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 5 December 2019

19th / 20th Century Paintings

» reset

Huib van Hove, 1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen
Detailabbildung: Huib van Hove, 1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen
Detailabbildung: Huib van Hove, 1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen
Detailabbildung: Huib van Hove, 1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen
Detailabbildung: Huib van Hove, 1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen
Detailabbildung: Huib van Hove, 1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen
Detailabbildung: Huib van Hove, 1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen

541
Huib van Hove,
1814 Den Haag – 1864/65 Antwerpen

DIE ÜBERFLUTUNG Öl auf Holz.
66 x 88,5 cm.
Rechts unten signiert.

Catalogue price€ 10.000 - 12.000 Catalogue price € 10.000 - 12.000  $ 11,100 - 13,320
£ 8,400 - 10,080
元 78,100 - 93,720
₽ 706,900 - 848,280

 

Verso auf Holz befestigt zwei alte Papiernotizen; auf einer die Bestätigung der Echtheit dieses Gemäldes durch den Künstler, datiert April 1861; die zweite Notiz eine Expertise von Charles Frohwein, signiert und datiert 25.03.1863.

Durch die steinerne Eingangspforte eines großen Hauses trägt ein junger Mann, in schwarzer Kleidung, seine elegant gekleidete Frau auf den Armen hinaus. Hinter ihnen fällt der Blick in das überflutete Innere des Gebäudes mit Möbeln. Vor dem Haus hält ein Mann mit roter Jacke in Rückenansicht ein Boot, in dem bereits eine ältere weißhaarige Frau, mit einem kleinen Kind im Arm, und ein weiteres Kind im hellblauen Kleidchen sich befinden, das nach einem Hündchen greift. Ein großer wertvoller orientalischer Teppich ragt vom Boot ins Wasser, zudem ist auf dem Boot eine flache goldene Schale mit diversen wertvollen silbernen und goldenen Pokalen zu finden. Vor dem Boot schwimmen bereits einige Gegenstände im Wasser, darunter auch eine asiatische Vase, auf der ein Papagei sitzt. Malerei dieser Naturkatastrophe in vielen differenzieren Farbtönen.
 
Provenienz:
George Perkins, Esq.
Auktion Christie‘s 12.03.1887, Lot 151.

Literatur:
Christel Leenen, Nelly de Zwaan, Nederland uit de kunst, 365 dagen kijken en lezen, Warnsveld 2006, mit Abbildung. (12116521) (1) (18)


Huib van Hove,
1814 The Hague – 1864/65 Antwerp
THE FLOODOil on panel.
66 x 88.5 cm.
Signed lower right.

Two old paper notes attached to the back of the panel; one confirming the authenticity of the painting by the artist, dated April 1861; the second note is an expert’s report by Charles Frohwein, signed and dated 25 March 1863.

Provenance:
George Perkins, Esq.
Auction Christie’s 12.03.1887, lot 151.

Literature:
Christel Leenen, Nelly de Zwaan, Nederland uit de kunst, 365 dagen kijken en lezen, Warnsveld 2006, with illustration.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe