» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Wednesday, 25 September 2019

Old Master Paintings Part I

» reset

Hieronymus Galle d. Ä., 1625 – um 1679
Detailabbildung: Hieronymus Galle d. Ä., 1625 – um 1679
Detailabbildung: Hieronymus Galle d. Ä., 1625 – um 1679
Detailabbildung: Hieronymus Galle d. Ä., 1625 – um 1679
Detailabbildung: Hieronymus Galle d. Ä., 1625 – um 1679
Detailabbildung: Hieronymus Galle d. Ä., 1625 – um 1679

555
Hieronymus Galle d. Ä.,
1625 – um 1679

BLUMENSTÜCK IN EINER RELIEFIERTEN VASE Öl auf Leinwand. Doubliert.
118 x 83 cm.
In gestuftem Rahmen mit Schildpatteinlagen. 

Catalogue price€ 50.000 - 60.000 Catalogue price € 50.000 - 60.000  $ 56,999 - 68,400
£ 44,500 - 53,400
元 390,500 - 468,600
₽ 3,580,500 - 4,296,600

 

Anbei in Kopie eine Stellungnahme von Dr. Fred Meijer vom 19. Juni 2017.

Auf einem profilierten steinernen Postament steht eine reliefierte vergoldete Vase, in welcher ein flächenfüllender Strauß von Blumen, welche natürlicherweise unterschiedliche Blühzeiten aufweisen. Nebst Schneebällen sind vor allem Tulpen in unterschiedlichen Blühstadien und Rosen, aber auch eine Sonnenblume zu sehen, deren zwei Blüten sich majestätisch über die Komposition erheben.

Anmerkung:
Die Komposition erinnert vor allem an ein Gemälde, welches beim RKD in Den Haag unter der Nummer 201997 verzeichnet ist, wenn jenes auch keine Sonnenblumen zeigt.  (12014229)  (13)


Hieronymus Galle the Elder,
1625 – ca.1679FLORAL PIECE IN RELIEF VASE Oil on canvas. Relined.
118 x 83 cm.
In profiled frame with tortoiseshell inlays.

Accompanied by expert’s report by Dr. Fred Meijer dated 19 June 2017 in copy.

Notes:
The composition is especially reminiscent of a painting listed at the RKD in The Hague with no. 201997, although this example does not show any sunflowers.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU