» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Uhren
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Gondelpendule

247
Gondelpendule

Höhe: 32,5 cm.
Zifferblatt signiert und ortsbezeichnet „Nicod à Paris, Rue du Bac 16.40“.

Katalogpreis€ 4.500 - 6.000 Katalogpreis € 4.500 - 6.000  $ 4,680 - 6,240
£ 4,050 - 5,400
元 31,455 - 41,940
₽ 244,350 - 325,800

 

Schlag auf Glocke zur vollen und zur halben Stunde. Über vier Scheibenfüßen oblonger weißer Marmorsockel mit plastischem Perlbanddekor, darauf ein dunkel patiniertes Schiff, von Delfinkörpern getragen, mit allegorischem, Wasser darstellendem Dekor. Darauf auf der Barke ein Amor mit einer Stake sowie einem kleinen Pavillon. In der Mitte das Uhrengehäuse in Form eines Paketes, darauf sitzend eine Allegorie der Hoffnung mit Anker. Zifferblatt weiß emailliert mit schwarzen römischen Stunden und arabischen Minuten sowie Stabindizes. Aufzugslöchlein über der IV und VIII. Ein Schlüssel vorhanden, kein Pendel vorhanden. Nicht auf Funktionsfähigkeit geprüft. Minimal besch.

Literature:
Vgl. Pierre Kjellberg, Encyclopídie de la Pendule Française, Paris 1997, p. 408, Abb. A und B. Zwei ähnliche Modelle hier abgebildet, eine davon dem Akulpteur Boizot zugeschrieben. (1320029) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe