» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Giulio Tonducci, 1513 Faenza – um 1582/ 98

382
Giulio Tonducci,
1513 Faenza – um 1582/ 98

DIE HEILIGE FAMILIE MIT ELISABETH, DEM JOHANNESKNABEN UND ZWEI ENGELN
(ABSCHIED VOR DER FLUCHT NACH ÄGYPTEN)
Öl auf Holz.
82 x 65 cm.

Katalogpreis€ 17.000 - 20.000 Katalogpreis € 17.000 - 20.000  $ 17,680 - 20,800
£ 15,300 - 18,000
元 118,830 - 139,800
₽ 923,100 - 1,086,000

 

Beigegeben ein Gutachten von Emilio Negro.

Die Hauptfiguren erscheinen sowohl in der Beleuchtung als auch in der Farbigkeit stark hervorgehoben. Das aus sich herausleuchtende Rot und das Türkisgrün in Marias Kleidung verraten den Einfluss des Manierismus. Der Bildaufbau traditionell, das Bildthema jedoch lässt sich ikonologisch als der Abschied vor dem Aufbruch zur Flucht nach Ägypten erklären: Maria hält das Kind, das sich dem Johannesknäblein in verabschiedender Umarmung zuwendet. Die Szene in einem Innenraum mit hohem bogigem Ausblick in die Landschaft, in der Josef erscheint, der einen Esel führt, womit auch die Vorbereitung zur Flucht nach Ägypten angedeutet wird. Eine ungewöhnliche Zutat sind auch die beiden langgekleideten Engel rechts, einer mit einer Laute, wobei die Gesichter auch dem Gedanken des Abschieds entsprechen.
Die spärlichen biografischen Notizen lassen sich lediglich durch die datierten Werke seiner Hand ergänzen. Seine „Anbetung der Könige“ von 1531 ist verschollen. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde Tonducci bereits als Meister von Rang gesehen. Zusammen mit Jacopo Bertucci schuf er 1541 bis 1544 am Gewölbe der berühmten Kirche San Vitale in Ravenna mehrere Heiligendarstellungen, im Gemälde selbst dokumentiert: „Opus Jacobi Bertucci et Julii Tonduccii Faventinorum“. Ebenfalls in Ravenna wird die Steinigung des Hl. Stefan als Werk seiner Hand geachtet, in San Bernardino schuf er 1532 eine Darstellung aus dem Leben des Heiligen. Die Biblioteca Trisi in Lugo besitzt ein 1557 datiertes Werk, ehem. aus der Kirche San Domenico. A.R. (1301533) (11)


Giulio Tonducci,
1513 Faenza – ca. 1582/ 98
THE HOLY FAMILY, ELISABETH, THE YOUNG SAINT JOHN AND TWO ANGELS (FAREWELL BEFORE THE FLIGHT INTO EGYPT)
Oil on Panel.
82 x 65 cm.

Accompanied by an expert’s report by Emilio Negro.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe