» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil I
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Giulio Cesare Procaccini, 1574 Bologna – 1625 Mailand

264
Giulio Cesare Procaccini,
1574 Bologna – 1625 Mailand

MARIA MIT DEM KINDE UND JOHANNES Öl auf Holz.
50 x 39 cm.
Ungerahmt.

Katalogpreis€ 17.000 - 20.000 Katalogpreis € 17.000 - 20.000  $ 17,680 - 20,800
£ 15,300 - 18,000
元 118,830 - 139,800
₽ 923,100 - 1,086,000

 

Beigegeben eine Expertise von Emilio Negro, Bologna, ohne Datum, in Kopie.

Zunächst als Bildhauer ausgebildet, ist es nicht verwunderlich, dass Procaccini dazu neigte, seine Gemälde, von einem Horror Vacui ergriffen, weitestgehend mit den dargestellten Figuren auszufüllen. Nicht nur in diesem hier vorliegenden Gemälde, dessen guter Zustand von Emilio Negro hervorgehoben wird, ist dies der Fall, sondern auch bei Gemälden seiner Hand in öffentlichen Sammlungen: Besonders bei der „Madonna mit dem Kinde und den Heiligen“ im Metropolitan Museum of Art in New York, aber auch bei einem Gemälde in der Eremitage in St. Petersburg, das die Heilige Familie mit Johannes dem Täufer und einem Engel zeigt, ist diese Neigung deutlich spürbar.

Der Maler war Sohn des ebenfalls im Stil des Manierismus arbeitenden Ercole Procaccini d. Ä. (1515-1595) und Bruder des Camillo Procaccini (1561-1629) sowie des Carlantonio Procaccini (um 1555-um 1605). Sein Stil zeigt sowohl den Manierismus Bolognas als auch den Kolorismus der Venezianischen Schule am Beginn der Barock-Epoche. (1301511) (13)



Giulio Cesare Procaccini,
1574 Bologna – 1625 Milan
THE VIRGIN AND CHRIST CHILD AND SAINT JOHN Oil on panel.
50 x 39 cm.

Accompanied by a copy of an expert’s report by Emilio Negro, Bologna, n.d.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe