» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 3 December 2020

Old Master Paintings - Part I

» reset

Giovanni Andrea Ferrari, 1598 – 1669, zug.
Detailabbildung: Giovanni Andrea Ferrari, 1598 – 1669, zug.
Detailabbildung: Giovanni Andrea Ferrari, 1598 – 1669, zug.
Detailabbildung: Giovanni Andrea Ferrari, 1598 – 1669, zug.
Detailabbildung: Giovanni Andrea Ferrari, 1598 – 1669, zug.

295
Giovanni Andrea Ferrari,
1598 – 1669, zug.

LOT UND SEINE TÖCHTER Öl auf Leinwand. Doubliert.
138 x 115 cm.
In vergoldetem Rahmen.

Catalogue price€ 35.000 - 45.000 Catalogue price € 35.000 - 45.000  $ 39,200 - 50,400
£ 31,500 - 40,500
元 278,600 - 358,200
₽ 3,124,100 - 4,016,700

 

Vor dunklem landschaftlichen Hintergrund, der nur in der oberen hinteren Ecke den Blick auf den blauen Himmel freilässt, die dreifigurige Komposition, in welcher Lot die rechte Bildseite einnimmt. Das altbiblische Thema wird hier großformatig vorgeführt und die Figuren nahe an den Betrachter herangebracht. Lot mit vom Alkohol bereits erhitzten rötlichen Wangen, einem grauen Vollbart und schläfrigem Blick, hält mit seiner rechten Hand eine Schale nach vorne, in die eine seiner Töchter aus einer wertvollen glänzenden Kanne weiteren Wein eingießt, während die in der Mitte sitzende Tochter mit weißer, weit heruntergelassener Bluse und rotem Rock ihrem Vater die Hand hält, auf der er sich mit seiner linken Hand abstützt. Im Vordergrund links, auf einem weißen glänzenden Laken, weitere goldene Trinkgefäße. Die weineinschenkende Tochter mit zurückgestecktem dunkelblondem Haar, dunklem Rock und ebenfalls weißer heruntergelassener Bluse, sodass ihre Brust zu sehen ist, schaut ihren Vater liebevoll an, um ihn trunken zu machen. Das Bild fasziniert nicht nur durch das anreizende Thema, sondern auch durch die stilllebenhaft wiedergegebenen Gegenstände im Vordergrund und die äußerst feine Malweise mit interessanter Farbverteilung und gekonnter Hell-Dunkel-Inszenierung. Rest., Retuschen.

Anmerkung:
Die in der Mitte dargestellte Tochter mit rotem Rock ähnelt in Kopfhaltung, Haartracht und Gesichtsausdruck einem Werk mit der Darstellung der Maria Magdalena, das am 30. April 2019 unter der Lotnummer 561 im Dorotheum in Wien versteigert wurde. Das Thema selbst ist auf zwei weiteren Gemälden zu finden, davon wurde eines 2009 in Italien versteigert (aus der gleichen privaten Sammlung wie das hier angebotene Lot), das andere, dem Künstler zugeschriebene Gemälde wurde im Jahr 2003 bei Christie‘s in Italien versteigert. (1250271) (3) (18)


Giovanni Andrea Ferrari,
1598 – 1669, attributed
LOT AND HIS DAUGHTERS Oil on canvas. Relined.
138 x 115 cm.
In gilt frame.

Large-format three-figure composition with Lot in the right half and figures close to the viewer against dark landscape background, the sky only visible in the top corner.

Notes:
The head posture, hairstyle and expression of the daughter depicted at the centre in a red skirt is similar to a depiction of Mary Magdalene sold at auction on 30 April 2019, lot 561 at Dorotheum in Vienna. The subject can be found on two further paintings, of which one was sold at auction in Italy in 2009 (from the same private collection as the lot offer for sale here), the other, attributed to the artist was sold at Christie's in Italy in 2003.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe