» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

19th & 20th Century Paintings
Thursday, 9 December 2021

» reset

Gerard Portielje, 1856 Antwerpen – 1929 Remisch, Belgischer Genremaler

1058
Gerard Portielje,
1856 Antwerpen – 1929 Remisch, Belgischer Genremaler

DIE KUNSTKRITIKER Öl auf Holz.
50 x 40,5 cm.
Rechts unten signiert „Gerard Portielje Anvers 1888“.
In vergoldetem Rahmen.

Catalogue price€ 5.500 - 7.500 Catalogue price € 5.500 - 7.500  $ 6,600 - 9,000
£ 4,950 - 6,750
元 41,580 - 56,700
₽ 468,435 - 638,775

 

In einem Innenhof sitzend, von dem aus eine Treppe ins dahinter liegende Haus und ein Treppenaufgang mit grünem Holzgeländer in die obere Etage führt, drei Männer, kritisch ein gerade gemaltes Werbeschild begutachtend. Dieses steht auf einem Holzfass, zeigt einen Schweinekopf und zwei Flaschen, und wird am oberen Rand von dem älteren Künstler mit Pinsel in der rechten Hand festgehalten. Zu den Kunstkritikern gehört ein vor dem Werk sitzender Postkutscher in Uniform mit umgehängter kleiner Trompete, der mit der Peitsche auf das Bild weist, sowie ein stehender Gastwirt mit einem Krug in seiner Hand, für den das Werk wohl bestimmt ist, und ein weiterer Mann, der sich nachdenklich an sein Kinn gefasst hat. Rechtsseitig auf und neben einem einfachen Holztisch sind die Malutensilien zu sehen. Stimmungsvolle Genremalerei mit vielen Details. Teils Retuschen.

Anmerkung:
Der Künstler war ab 1870 Student an der Akademie der bildenden Künste in Antwerpen; er bereite die Vogesen, das Elsass und 1898 auch England. Von 1898 bis 1925 war er Zeichenlehrer an der Antwerpener Gemeentschule. Er spezialisierte sich auf das Malen von Genreszenen, wie auf dem hier gezeigten Gemälde. (1290662) (1) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe