» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 3 December 2020

Sculpture & Works of Art

» reset

Frühe Limoges-Schale mit türkisem und blauem Email
Detailabbildung: Frühe Limoges-Schale mit türkisem und blauem Email
Detailabbildung: Frühe Limoges-Schale mit türkisem und blauem Email
Detailabbildung: Frühe Limoges-Schale mit türkisem und blauem Email
Detailabbildung: Frühe Limoges-Schale mit türkisem und blauem Email

518
Frühe Limoges-Schale mit türkisem und blauem Email

Höhe: 4 cm.
Durchmesser: 22,5 cm.
Limoges, 13./ 14. Jahrhundert.

Catalogue price€ 13.000 - 15.000 Catalogue price € 13.000 - 15.000  $ 14,560 - 16,800
£ 11,700 - 13,500
元 103,480 - 119,400
₽ 1,160,380 - 1,338,900

 

In Zellschmelz-Technik mit figürlichen Darstellugen. Kräftige Bronzewandung mit rundem Spiegel, zum Rand hochgeschweift mit umziehendem Randprofil mit Zackenmuster. Im Zentrum thronende Bischofsfigur mit Mitra sowie einer stehenden weiblichen Gestalt, dazwischen stilisierters Ranken- und Palmettenwerk. In der Wölbung vier Halbkreis-bogige Kartuschen, ebenfalls figürlich gestaltet. Jeweils mit Wiedergabe eines Paares, etwa einer Frauengestalt, die einem Mann eine Frucht reicht. Die Bildszenen blau emailiert, die Zwickelfelder dazwischen in Türkis, darin jeweils eine geflügelte Fantasiefigur, die wohl einen Basilisken darstellt. Die Unterseite graviert mit zentraler Rosette, mit achtstrahligem Stern, umzogen von sich überschneidenden Rippenbögen mit Lilienabschluss. Die Schale von äußerster Seltenheit, in guter Erhaltung, in die Mitte des 13. Jahrhunderts zu datieren. (12506439) (11)


Early Limoges bowl with turquoise and blue enamel 

Height: 4 cm.
Diameter: 22,5 cm.
Limoges, 13th/ 14th century.

The bowl is very rare and in good condition, dating to mid-13th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe