» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Möbel & Einrichtung
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Frères Louchet, zug.

69
Frères Louchet, zug.

Höhe: 53 cm.
Durchmesser: 32 cm.
Frankreich, um 1890.

Katalogpreis€ 8.500 - 10.000 Katalogpreis € 8.500 - 10.000  $ 8,925 - 10,500
£ 7,650 - 9,000
元 62,305 - 73,300
₽ 561,425 - 660,500

 

Auf getreppten Bronzefüßen der kreisrunde Unterbau in Onyx mit aufmontierter Vase. Die Montierung vergoldet und polychrom staffiert auf schwarzem Fond.

Anmerkung 1:
Paul Louchet (1854 - 1936) ziselierte zunächst Bronzen, wurde dann in Paris Präsident der Gesellschaft der Bronzehersteller. Er arbeitete mit seinem Bruder Charles zusammen und beide hatten zusammen auf der Chicago Universal Exhibition 1893 großen Erfolg. Während des Jugendstils arbeiteten sie auch zusammen mit Louis Majorelle, René Lalique und Daum.

Anmerkung 2:
Der Onyx, der 1849 in Algerien durch einen Franzosen wiederentdeckt worden ist, war in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Frankreich entsprechend begehrt und wurde gerne zu solchen Luxusobjekten verarbeitet. (1341603) (1) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe