» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Französischer Meister des 17./ 18. Jahrhunderts

403
Französischer Meister des
17./ 18. Jahrhunderts

DAS URTEIL DES SALOMON Öl auf Kupferplatte.
42 x 54 cm.

Katalogpreis€ 15.000 - 20.000 Katalogpreis € 15.000 - 20.000  $ 16,500 - 22,000
£ 13,500 - 18,000
元 107,550 - 143,400
₽ 1,249,500 - 1,666,000

 

Im Innenraum eines Schlosses, der durch einen Rundbogen den Blick nach draußen freigibt, sitzt auf der linken Seite König Salomon. Sein Armlehnsessel mit Löwenfigur steht erhöht auf einem Sockel aus hellem Marmor. Vor ihm zwei Frauen, die sich um die Herausgabe eines Kindes streiten. Ein totes, leichenblasses Kind liegt vor diesen auf der Mitte des Bodens. Ein Soldat in Rüstung hält in seinen Armen das lebende Kind, während ein anderer bereits das Schwert gezogen hat, um es gemäß dem Urteil des Königs für beide Frauen zu teilen. Die wirkliche Mutter, in zartem blauen Gewand mit rotem Überwurf, hält den das Schwert tragenden Soldaten von der Vollstreckung zurück. Hingegen weist die andere in grünem Kleid energisch mit einem Fingerzeig auf das Kind und mit der anderen Hand auf Salomon, um ihren Besitzanspruch geltend zu machen. Die Gesichter der anwesenden Zuschauer sind von Furcht und Mitleid erfasst: eine Frau hat vor Schreck ihre Arme erhoben, eine andere Dame rechts ist vor Entsetzen starr und drückt ihr Kind fest an sich. Nur ein einzelner bärtiger Mann, hinter einem Soldaten stehend, hat das Urteil schon begriffen und dankbar seine Hände gefaltet.
Beliebte Darstellung der biblischen Geschichte, die hier wohl eine Grafik des französischen Kupferstechers und Buchillustratoren Bernard Picard (1673 Paris - 1733 Amsterdam) zum Vorbild hatte. (†) (12901214) (18)


French School of the 17th/ 18th century
THE JUDGEMENT OF SOLOMONOil on copper.
42 x 54 cm. (†)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe