» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department Sculpture in the auction

Thursday, 6 December 2018

Hampel Living

» reset

Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach
Detailabbildung: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach
Detailabbildung: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach
Detailabbildung: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach
Detailabbildung: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach
Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach

Lot 958 / Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach

Details: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach Details: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach Details: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach Details: Franz-Xaver Messerschmidt, 1732 – 1784, nach

958
Franz-Xaver Messerschmidt,
1732 – 1784, nach

EIN ABSICHTLICHER SCHALKSNARR Höhe der Bronze: 35 cm.
Gesamthöhe inkl. Sockel: 49 cm.
Am Rücken Signatur "Messerschmidt", an der Sockelseite und Bezeichnung "1915 Vienna".
Wien, 1915.

Catalogue price€ 3.800 - 4.200 Catalogue price € 3.800 - 4.200

 

Bronzeguss. Eine Grimasse schneidender männlicher Kopf, aus der Serie der "Charakterköpfe", für die der Bildhauer bekannt wurde. Bronzeguss von 1915, nach dem Original in der österreichischen Galerie Wien, Inventarnummer 2284. Der Guss fein gearbeitet und poliert, mit olivbrauner Patina. Auf original zugehörigem, würfelförmigem weißen Carrara-Marmorsockel. (1161203) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.