» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part II
Thursday, 9 December 2021

» reset

Franko-flämischer Maler des 17. Jahrhunderts

383
Franko-flämischer Maler des 17. Jahrhunderts

„DAS GOLDENE ZEITALTER“ - ARKADISCHE LANDSCHAFT MIT MYTHOLOGISCHEN STAFFAGEFIGURENÖl auf Holz. Parkettiert.
56 x 76 cm.

Catalogue price€ 6.000 - 8.000 Catalogue price € 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 45,360 - 60,480
₽ 511,020 - 681,360

 

Thema und Malstil weisen das Gemälde schon in die Zeit des Frühklassizismus.
In frühklassizistischer Bildauffassung hat der Maler die idealistische Vorstellung des Goldenen Zeitalters in weiter Landschaft ins Bild gesetzt. Der Blick reicht über sanfte Hügel hinweg bis zum Horizont, gegliedert durch junge, an die italienische Renaissance-Malerei angelehnte Bäume mit gebauschten Kronen. Dahinter ein rötlicher Morgenhimmel. Die Gestalten, im Vordergrund in Gruppen zusammengestellt, repräsentieren in weiße Mäntel gekleidete Philosophen, unter denen Sokrates – ganz links, daneben wohl Platon – und Aristoteles weiter rechts zu erkennen sind. Mit der am Boden lagernden Figur ist wohl Epikur gemeint, gleich daneben ein in Rot gekleideter Herrscher mit Lorbeerkranz. Ganz rechts steht der jugendliche Gott Hermes, im Gespräch mit einer Vestalin.
Der Mittelgrund zeigt die idealisierte Vorstellung von der freien, lustbeglückten Menschheit, nackt und in Gruppen kommunizierend. Dieser Freiheitsgedanke wird noch durch die auf grünem Hügel springenden Schimmel zusätzlich akzentuiert. In dieser idealisierten Weltvorstellung kommt auch der Kunst eine Rolle zu, in Gestalt eines die Lyra spielenden Jünglings unter einem mit Früchten behangenen Baum. Schmaler Holzriss mittig bis zur Bildmitte. A. R. (1290562) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe