» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil I
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Francesco Fernandi, genannt „Imperiali“, 1679 – 1740, zug.

290
Francesco Fernandi, genannt „Imperiali“,
1679 – 1740, zug.

PAAR ARKADISCHE SZENEN Öl auf Leinwand.
146 x 122 cm.
In breitem vergoldetem Rahmen.

Katalogpreis€ 30.000 - 40.000 Katalogpreis € 30.000 - 40.000  $ 31,200 - 41,600
£ 27,000 - 36,000
元 209,700 - 279,600
₽ 1,629,000 - 2,172,000

 

Offensichtlich als Pendants gearbeitet sind diese zwei Gemälde mit arkadischen Darstellungen. Als Repoussoir dient einmal ein violettes Velum, das von einem Putto gehalten wird, einmal ein auskragender Baum, der den Beginn einer Baumkaskade in verschiedenen Abtönungen bildet. Unter dem violetten Velum ist Diana zu sehen, welcher der von zwei Putti gefesselte Satyr vorgeführt wird. Das andere Bild zeigt einen schlaftrunkenen Bachhus, der von zwei Satyrn gestützt wird und ein der Baumkaskade eingegliedertes Standbild, das von mehreren Personen umspielt wird. (1320881) (1) (13)


Francesco Fernandi, also known as "Imperiali",
1679 – 1740, attributed
PAIR OF ARCADIAN SCENESOil on canvas.
146 x 122 cm.
In a wide gilt frame.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe