» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

Old Master Paintings
Thursday, 9 December 2021

» reset

Fra Paolino da Pistoia, 1490 – 1547

216
Fra Paolino da Pistoia,
1490 – 1547

MADONNA DI LORETO Öl auf Holz.
120 x 91 cm.
Verso mit zwei alten britischen Etiketten.
In schönem plastisch geschnitztem und vergoldetem Rahmen des 17. Jahrhunderts.

Catalogue price€ 30.000 - 40.000 Catalogue price € 30.000 - 40.000  $ 36,000 - 48,000
£ 27,000 - 36,000
元 226,800 - 302,400
₽ 2,555,100 - 3,406,800

 

Beigegeben ein Gutachten von Alessandro Delpriori, Florenz, ohne Datum, in Kopie, in welchem die gute Qualität des vorliegenden Gemäldes betont wird.

Im Wesentlichen übernimmt da Pistoia die bekannte im Musée Condé (Chantilly, Frankreich), befindliche Komposition von Raphael von 1511, die im Übrigen die gleichen Maße aufweist wie unser Bild und sich einst vermutlich in der Sammlung Scipione Borghese befand. Eine Bettstatt mit weißen Laken und Kissen leitet in das Gemälde ein, auf welchem das Christuskind liegt und seine Arme emporreckt. Maria, hinter dem Bett stehend nimmt Bezug auf das Kind, indem sie einen Arm in unglaublicher Verkürzung nach vorn streckt und einen transparenten Schleier herabhängen lässt, nach dem das Kind zu greifen im Begriff ist. Rechts hinten Josef auf einen Stab sich stützend. Die Rückwand textil verkleidet. Auf zwei Tafeln, mittig vertikal zusammengefügt. Rest.

Anmerkung:
Der Dominikanermönch Fra Paolino da Pistoia lernte bei Bernardino del Signoraccio, dessen Stil auf Perugino verweist und besonders im Frühwerk Pistoias wiederzufinden ist. 1509 ging er nach Florenz und wirkte in der Werkstatt von Fra Bartolomeo, deren Leitung er nach Fra Bartolomeos Tod, übernahm. 1526 zog er mit der gesamten Werkstatt nach Pistoia, nach seinem Tod erlosch auch die Werkstattaktivität.

Literatur:
Vgl. Ralph Nicholson Wornum (Hrsg.), Biographical catalogue of the principal Italian painters, London 1855, S. 130. (1290033) (3) (13)


Fra Paolino da Pistoia,
1490 – 1547
MADONNA DI LORETOOil on panel.
120 x 91 cm.

A copy of the expert‘s report by Alessandro Delpriori, Florence, n.d. is enclosed, emphasizing the painting‘s good quality.

Pistoia essentially copies the famous composition by Raphael held at the Musée Condé (Chantilly, France), created in 1511, which has the same dimensions and was once held at the Scipione Borghese collection.

Literature:
cf. Ralph Nicholson Wornum (ed.), Biographical catalogue of the principal Italian painters, London 1855, p. 130.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe