» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 6 December 2018

14th - 18th century paintings

» reset

Florentinischer Meister aus dem Umkreis des Paolo Uccello, 1397 Florenz – 1475
Detailabbildung: Florentinischer Meister aus dem Umkreis des Paolo Uccello, 1397 Florenz – 1475

Lot 528 / Florentinischer Meister aus dem Umkreis des Paolo Uccello, 1397 Florenz – 1475

528
Florentinischer Meister aus dem Umkreis
des Paolo Uccello,
1397 Florenz – 1475

MADONNA LACTANS Öl/ Tempera auf Pappelholz.
69 x 44 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price€ 18.000 - 25.000 Catalogue price € 18.000 - 25.000

 

Halbbildnis der Madonna in rotem Kleid, mit dunklem Mantelumhang. Das Haupt bedeckt mit einem Tuch, dessen Bänder beidseitig zur Mitte des Busens herabgeführt werden, ein für die Kleidertracht der Zeit ungewöhnlich selten dargestelltes Motiv. Das Kind in der linken Armbeuge der Mutter, nach links sitzend wiedergegeben, auf einem Kissen, das einem Steinsockel aufliegt. Das Kind ergreift die Brust der Mutter, diese mit der rechten Hand dargereicht. Ebenso ungewöhnlich ist die Wiedergabe des nach links - also der vom Kind abgewandten Seite - gerichteten Hauptes der Maria, mit leicht gesenkten Augenlidern und nachdenklichem Blick. Dadurch versucht der Maler den Eindruck zu vermitteln, als würde die Mutter neben der alltäglichen Handlung über die Zukunft des Kindes nachdenken. Der Hintergrund zeigt eine Landschaft mit links nahezu parallel nebeneinander stehenden Bäumen sowie einer Gebäudeanlage mit Türmen an der rechten Seite unter nahezu aubergineblauem, beinahe nächtlichem Hintergrund. Schon aufgrund der seltenen ikonografischen Motive hat das Gemälde eine gewisse Bedeutung, insbesondere deshalb, weil auch das Gesamtwerk des Paolo Uccello reich an ungewöhnlichen Bilddetails ist. Auch der dunkle Malhintergrund des Firmanents ist geradezu gestaltungstypisch für Werke des Meisters. Auch Uccellos "Marienbild mit dem Kind", das sich im J. Paul Getty Museum befindet, zeigt einen ähnlich dunklen Hintergrund. Dieses Werk ebenfalls mit nahezu geometrisch gereihten Bäumen in der Landschaft. Des Weiteren ist auch eine Verwandtschaft in der Wiedergabe des Gesichtes zu erkennen.

Literatur:
Paolo d´Ancona, Paolo Uccello, Wien/ München 1960, Verlag Anton Schroll & Co. (1171501) (11)


School of Florence, circle of Paolo Uccello
1397 Florence – 1475

MADONNA LACTANS

Oil/ Tempera on poplar panel.
69 x 44 cm.
Unframed.

Half-portrait of the Virgin in red dress and dark cloak.

Literature:
P. d'Ancona, Paolo Uccello, Vienna/ Munich 1960.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.