» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 25 March 2021

Old Master Paintings

» reset

Flämischer Meister aus dem Kreis des Jan Brueghel d. Ä.
Detailabbildung: Flämischer Meister aus dem Kreis des Jan Brueghel d. Ä.
Detailabbildung: Flämischer Meister aus dem Kreis des Jan Brueghel d. Ä.
Detailabbildung: Flämischer Meister aus dem Kreis des Jan Brueghel d. Ä.
Detailabbildung: Flämischer Meister aus dem Kreis des Jan Brueghel d. Ä.
Detailabbildung: Flämischer Meister aus dem Kreis des Jan Brueghel d. Ä.
Flämischer Meister aus dem Kreis des Jan Brueghel d. Ä.

664
Flämischer Meister aus dem Kreis des
Jan Brueghel d. Ä.

MARIA IM ROSENHAG MIT KIND UND DEM JOHANNESKNABEN Öl auf Holz.
50,5 x 67 cm.

Catalogue price€ 30.000 - 40.000 Catalogue price € 30.000 - 40.000  $ 36,000 - 48,000
£ 27,000 - 36,000
元 231,300 - 308,400
₽ 2,708,700 - 3,611,600

 

Das Bildthema der „Rosenhagmadonna“ ist seit dem Mittelalter bekannt und hier wiederaufgenommen. Dabei wird an den Paradiesgarten, aber auch an die Rose als marianisches Symbol erinnert. Maria ist hier vor einem üppig blühenden Rosenstrauch gezeigt, wie sie den Jesusknaben hält, der zu ihr hochblickt. Links ist der Johannesknabe hinzugetreten, der mit dem Betrachter Blickkontakt aufnimmt. Die Blumen und Blüten zu Füßen der Gruppe erweisen sich sämtlich als Attribute Mariens, symbolisch für deren Jungfräulichkeit, wie etwa die Lilien, aber auch die Maiglöckchen. So ist die Bilddarstellung insgesamt als allegorisch zu verstehen. Dabei verweisen die üppigen Trauben, von den beiden schwebenden Putten herbeigebracht, auf den Wein des Abendmahls und den Opfertod Jesu. Die landschaftliche Idylle im Hintergrund mit Gebäuden und Kirchlein zwischen Bäumen soll das Diesseits unter dem Segen der dargestellten Heiligen symbolisieren. Das Gemälde wurde eindeutig in Zusammenarbeit mindestens zweier Maler geschaffen. Der landschaftliche Hintergrund weist auf die Hand Brueghels, die Figuren hingegen, wie so oft in diesen Kompilationen auf einen Maler, der noch nicht näher identifiziert wurde. A.R. (1260486) (11)


Flemish School, from the circle of Jan Brueghel the Elder
MADONNA OF THE ROSE GARDEN WITH CHRIST CHILD AND INFANT SAINT JOHN THE BAPTIST
Oil on panel.
50.5 x 67 cm.

The subject of the Madonna in the Rose Garden has been known since the Middle Ages and has been illustrated here. It was created in collaboration with at least two painters. The landscape background suggests the hand of Brueghel, while the figures, as is often the case, were created by a painter that has not been identified to date.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe