» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde 19. & 20. Jahrhundert
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Félix Ziem, 1821 Beaune – 1911 Paris

792
Félix Ziem,
1821 Beaune – 1911 Paris

KÜSTENSTÜCK IN ISTANBUL Öl auf Holz.
38,5 x 58,5 cm.
Rechts unten in den Wellen signiert „Ziem“.
In bronziertem vegetabil reliefiertem Rahmen.

Katalogpreis€ 25.000 - 35.000 Katalogpreis € 25.000 - 35.000  $ 26,000 - 36,400
£ 22,500 - 31,500
元 174,750 - 244,650
₽ 1,357,500 - 1,900,500

 

Der Sohn einer französischen Mutter und eines kroatischen Vaters wurde in Beaune, Burgund, geboren und studierte Architektur, bevor er sich ganz der Malerei und dem Reisen widmete. Sein Markenzeichen sind die Ansichten von Venedig und Istanbul, mit ihrer charakteristischen Verschmelzung von Stadtlandschaft und Wasser in intensiven, manchmal leuchtenden Farben. Besonderes Augenmerk legte Ziem auf die Wiedergabe der wechselnden Lichtverhältnisse zu verschiedenen Tageszeiten, was ihn zu einem der Vorläufer des Impressionismus machte. In unserer Ansicht von Istanbul sieht man kurz den Bosporus mit der in sommerlichem Dunst getauchten Hagia Sophia, die von kleinen Wölkchen umspielt wird. Eine Ansicht in der Sammlung des Petit Palais in Paris zeigt eine sehr ähnliche Ansicht, jedoch mit röterem Himmel. Die Komposition an sich kennen wir von mehreren Gemälden von Félix Ziem, wobei sich die Lichtregie und die Repoussoir-Architektur unterscheiden kann.
Der Künstler unternahm nach seinem erfolgreichen Studium der Architektur mehrere Studienreisen nach Italien zwischen 1845 und 1848 und machte die Malerei schließlich zu seinem Beruf. In Venedig fand er Inspriation für seine Werke, insbesondere Stillleben, Portraits und Landschaftsbilder. Er kann der Schule von Barbizon zugerechnet werden. 1857 ernannte ihn die französische Regierung zum Ritter der Ehrenlegion. (†) (1320603) (13)


Félix Ziem,
1821 Beaune – 1911 Paris
COASTAL SCENE IN ISTANBULOil on panel.
38.5 x 58.5 cm.
Signed “Ziem” beneath the waves on the right. (†)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe