» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Friday, 25 September 2020

19th/20th Century Paintings

» reset

Eugène Galien-Laloue, auch genannt „Jacques Lievin“, 1854 – 1941 Paris
Detailabbildung: Eugène Galien-Laloue, auch genannt „Jacques Lievin“, 1854 – 1941 Paris
Detailabbildung: Eugène Galien-Laloue, auch genannt „Jacques Lievin“, 1854 – 1941 Paris
Detailabbildung: Eugène Galien-Laloue, auch genannt „Jacques Lievin“, 1854 – 1941 Paris
Detailabbildung: Eugène Galien-Laloue, auch genannt „Jacques Lievin“, 1854 – 1941 Paris
Detailabbildung: Eugène Galien-Laloue, auch genannt „Jacques Lievin“, 1854 – 1941 Paris

1087
Eugène Galien-Laloue,
auch genannt „Jacques Lievin“,
1854 – 1941 Paris

Gemäldepaar
HAFENSTADT IM SOMMERund
WINTERLICHE STRAßENSZENE
Zeichnung, Aquarell/ Gouache auf Papier
Ca. 18 x 31 cm und ca. 19 x 31 cm.
Eines rechts unten signiert „J Lievin 95“, das andere links unten signiert „Lievin. 1900“.
Jeweils im Passepartout, hinter Glas gerahmt.

Catalogue price€ 4.000 - 6.000 Catalogue price € 4.000 - 6.000  $ 4,480 - 6,720
£ 3,600 - 5,400
元 31,840 - 47,760
₽ 318,480 - 477,720

 

Die erste Arbeit zeigt eine winterliche Straße, die zu einer großen Stadt führt, auf der zahlreiche Figuren und Pferdekutschen zu sehen sind. Die Straße, die in die Tiefe führt, wird flankiert von alten Straßenlaternen, in der Ferne ist die Silhouette der Stadt unter hohem grauen Himmel zu erkennen.
Das zweite Werk zeigt in sommerlich frischen gelb-roten und blauen Farben das breite Ufer einer am Hafen liegenden Stadt. Im Wasser ankern zahlreiche große Segelschiffe und viele kleinere Boote. Zahlreiche Figuren beleben auch diese Darstellung; im Hintergrund die herabgelassenen Markisen von Geschäften und eine Kirche. Das strahlende Sommerlicht fällt aus unbekannter Quelle von rechts herab und wirft insbesondere von den Figuren größere Schatten. Für den Künstler typische Darstellungen.

Der Künstler hatte nicht nur den Namen Jaques Lievin als Pseudonym, sondern auch weitere Namen, darunter Louis Dupuy, M. Lenoir, oder A. Michel. Der französische Maler war insbesondere für seine Pariser Straßenszenen aus der Zeit der Belle Époque bekannt.   (12410818) (1) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe