» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part II
Thursday, 24 June 2021

» reset

Emilianische Schule des 17. Jahrhunderts

454
Emilianische Schule des 17. Jahrhunderts

DIE VERTREIBUNG DES SYRISCHEN FELDHERRENS HELIODOR AUS DEM JÜDISCHEN TEMPEL Öl auf Leinwand. Doubliert.
67 x 101 cm.
In dekorativem teilvergoldetem Prunkrahmen mit plastischem Blattrankenfries.

Catalogue price€ 7.000 - 9.000 Catalogue price € 7.000 - 9.000  $ 8,400 - 10,800
£ 6,300 - 8,100
元 53,970 - 69,390
₽ 632,030 - 812,610

 

Die Darstellung bezieht sich auf eine Erzählung im zweiten Buch der Makkabäer: Der syrische Feldherr Heliodor war von seinem König beauftragt worden die Schätze des Tempels von Jerusalem zu rauben, er wurde jedoch von einem, durch Gott geschickten himmlischen Reiter und dessen zwei jugendlichen Begleitern zu Fall gebracht und aus dem Heiligtum gejagt. Auf dem Gemälde ist dieser gesandte Reiter auf einem Schimmel auf den Stufen des Tempels zu sehen, in seiner rechten ausgestreckten Hand einen Degen haltend. Auf den unteren Stufen, jeweils links und rechts, sind seine zwei Begleiter mit großen Flügeln zu sehen, wie sie mit langen Stöcken versuchen den bereits zu Boden gegangenen Heliodor zu vertreiben, der zur Abwehr seinen rechten Arm über dem Kopf erhoben hat. Rechtsseitig verlassen bereits die Gefährten des Heliodor, teils in Rüstung und mit Waffen, fluchtartig das Gebäude. Über dem Reiter ist das gelbliche Licht des Himmel zu sehen sowie mehrere schwebende Putti. Dramatische drastische Darstellung mit zahlreichen bewegten Gesten, in reduzierter Farbigkeit. Leinwand mittig mit alter Faltspur, teils Retuschen. (1271441) (3) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe