» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Emile Claus, 1849 – 1924, zug.

569
Emile Claus,
1849 – 1924, zug.

Blondes MädchenÖl auf Leinwand, auf Karton.
40,5 x 28,5 cm.
Verso mit Künstlernennung und Besitzeretiketten.
In gefasstem Profilrahmen.

Katalogpreis€ 20.000 - 30.000 Katalogpreis € 20.000 - 30.000  $ 19,800 - 29,700
£ 18,000 - 27,000
元 140,400 - 210,600
₽ 1,214,000 - 1,821,000

 

Gemäß Einlieferer ist das Gemälde dem MSK Gent bekannt, dessen Kurator und Verfasser verschiedener Publikationen Johan de Smet die Autorschaft bestätigt.

Provenienz:
Seit vor 1920 in Privatbesitz in Krefeld am Niederrhein.

Anmerkung:
Ein etwas kleineres Mädchenportrait von 1895, jedoch nicht so pointiert luinistisch wurde bei Sotheby’s London, am 13. Juli 2022 unter Lot 9 für GBP 40.000 - 50.000 angeboten.

Ausstellungen:
Verso mit Ausstellungsetikett: Salon des Champs Elysees, Paris mit Künstlernennung und Titel. (13411533) (13)



Emile Claus,
1849 – 1924, attributed

BLOND GIRL
Oil on canvas, on cardboard.
40.5 x 28.5 cm.
With artist’s name and owner’s labels on verso.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe