» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 25 March 2021

Furniture & Interior

» reset

Ebenholz-Kabinett mit zwölf Schubladen mit Eglomisé-Kartuschen, V.B.L., zug.
Detailabbildung: Ebenholz-Kabinett mit zwölf Schubladen mit Eglomisé-Kartuschen, V.B.L., zug.
Detailabbildung: Ebenholz-Kabinett mit zwölf Schubladen mit Eglomisé-Kartuschen, V.B.L., zug.
Detailabbildung: Ebenholz-Kabinett mit zwölf Schubladen mit Eglomisé-Kartuschen, V.B.L., zug.
Ebenholz-Kabinett mit zwölf Schubladen mit Eglomisé-Kartuschen, V.B.L., zug.

272
Ebenholz-Kabinett mit zwölf Schubladen mit Eglomisé-Kartuschen, V.B.L., zug.

Höhe: 55 cm.
Breite: 99 cm.
Tiefe: 35,2 cm.
Neapel, Mitte 17. Jahrhundert.
Ebenholz und Eglomisé.

Catalogue price€ 30.000 - 50.000 Catalogue price € 30.000 - 50.000  $ 36,000 - 60,000
£ 27,000 - 45,000
元 231,300 - 385,500
₽ 2,708,700 - 4,514,500

 

In Weichholz gearbeiteter rechteckiger Korpus mit umlaufendem Wellenleistenprofil, mit zwölf waagerechten Églomisé-Kartuschen, die Fronten der Schubfächer zierend, jeweils mit einem Porträttondo, umlaufender Bezeichnung und Instrumenten- oder Waffenzier. Die Tondi mit Caesaren-Porträts Suetons mit erläuternder Beschreibung in der umlaufenden Inschrift, diese in weißer Schrift auf rot-metallischem Grund. Die Églomisé-Arbeiten wohl durch dünne Schildpattfurnier hinterfangen und diese wiederrum durch Metallfolie hinterlegt. Die obere und untere Schubreihe jeweils zweifach zusammengefasst und verschließbar. Die mittleren vier Schübe einzelnd, jeweils mit gegossenem gebogtem Zugknauf. Minimal besch.

Anmerkung:
Aufwendig bemalte Eglomisé-Kartuschen mit römischen Kaisern, wie sie an den Schubladenfronten dieses Schranks zu finden sind, haben Bezug zur Produktion des neapolitanischen Kabinettmachers, der unter den Initialen „VBL“ bekannt ist. Ähnliche Eglomisé-Kartuschen befinden sich im Museo Civico von Turin sowie eine weitere Gruppe von sechs fast identischen umgekehrten Eglomisé-Kartuschen, von denen eine die Initialen „VBL“ trägt, sind abgebildet und besprochen in: Alvar González-Palacios, Il Gusto dei Principi, Band II, Mailand, 1993, S. 116-117.

Literatur:
Abgebildet in: Alvar Gonzalez-Pacios, Il Gusto dei Principi, Band II, Mailand, 1993, S. 116-117, Abb. 198, 201 und 202. (12618159) (13)


Ebony cabinet with twelve drawers with eglomisé Cartouches, V.B.L.,
attributed

Height: 55 cm.
Width: 99 cm.
Depth: 35.2 cm.
Naples, mid-17th century.

Rectangular softwood structure with revolving ripple moulding with twelve horizontal verre églomisé cartouches. With minimal damage.

Literature:
Ill. in: Alvar Gonzales-Pacios, Il Gusto dei Principi, vol. II, Milan 1993, pp. 116-117, ill. 198, 201 and 202.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe