» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 24 September 2020

Old Master Paintings Part II

» reset

Deutscher Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Deutscher Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Deutscher Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Deutscher Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Deutscher Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Deutscher Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts

283
Deutscher Maler des ausgehenden
16. Jahrhunderts

DIE FLOHHATZ Öl auf Buchenholz.
27, 7 x 41,1 cm.
In ebonisiertem Rahmen mit Wellenleistenprofil.

Catalogue price€ 15.000 - 25.000 Catalogue price € 15.000 - 25.000  $ 16,800 - 28,000
£ 13,500 - 22,500
元 119,400 - 199,000
₽ 1,194,300 - 1,990,500

 

In einem Innenraum mit zahlreichen Durchblicken ins Äussere und in andere Räume des Gebäudes sind zahlreiche Frauen zu sehen, ihrem Werk nachgehend. Jedoch wird schnell offenbar, eingeleitet durch einen lausenden Hund und einer sich lausenden Katze, dass alle Personen ein Zwicken verspüren und auf der Suche nach kleinen Quälgeistern in Form einer Laus oder eines Flohs sind. Der Floh war im 16. und 17. Jahrhundert ein beliebtes humoristisches Thema in der Literatur. Rückwärtig mit Sammlungs- und Auktionsetiketten.

Literatur:
Vgl. Hugo Hayn und Alfred N. Gotendorf, Floh-Literatur des In- und Auslandes vom 16. Jahrhundert bis zur Neuzeit, 1913.
Vgl. Johann Fischarts, Flöh Haz, Weiber Traz, Straßburg 1573 und erweitert 1577. Das vorliegende Gemälde bezieht sich vermutlich auf das Werk von Fischarts, eines der bekanntesten Bücher aus dem Genre der sogenannten Floh-Literatur. (12414119) (13)


German School, late 16th century
THE FLEA HUNTOil on panel.
27.7 x 41.1 cm.
In ebonized frame with ripple moulding.

Collection and auction labels on the reverse.

Literature:
Compare H. Hayn and A. N. Gotendorf, Floh-Litteratur des In- und Auslandes vom 16. Jahrhundert bis zur Neuzeit, 1913.
Compare J. Fischarts, Flöh Haz, Weiber Traz, Strasbourg, 1573 and extended 1577. The present painting probably refers to a work by Fischarts, one of the most famous books of this genre of so called flea literature.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe