» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part I
Thursday, 24 June 2021

» reset

Deutscher Maler des 17. Jahrhunderts

286
Deutscher Maler des 17. Jahrhunderts

HALBPORTRAIT EINES MANNES MIT ROTEm Barett Öl auf Leinwand. Doubliert.
39 x 32,5 cm.
Verso auf Leinwand alter Aufkleber mit Daten zum Portraitierten, datiert 1741.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 6.000 - 8.000 Catalogue price € 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 46,260 - 61,680
₽ 541,740 - 722,320

 

Bildnis nach rechts vor braunem Hintergrund, der Dargestellte in weißem Hemd und dunkler, fast schwarzer Jacke, auf dem Kopf ein großes, leuchtend rotes Barett. Er hat ein feines Gesicht und leicht glänzende dunkle Augen, mit denen er voller Aufmerksamkeit seitlich aus dem Bild herausschaut. Am unteren rechten Rand sind seine Hände sichtbar, von denen die Linke mit drei wertvollen Ringen geschmückt ist. Oberhalb des Dargestellten ist in goldenen Buchstaben zu lesen „IACOBUS, MEYER, KONSUL, REFORM: ECCLAE. BASIL.: MDXXIX.“ Dazu ist auf der linken Seite, in gelb-roter Farbgebung, mit einem Hirschkopf das Familienwappen des Dargestellten zu sehen. Malerei von höchster Qualität, der Dargestellte mit individuellen Gesichtszügen wiedergegeben. Teils rest. (12717123) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe