» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 2 July 2020

Old Master Paintings - Part I

» reset

Cornelis van Poelenburgh, um 1586 Utrecht – 1667 ebenda, zug.
Detailabbildung: Cornelis van Poelenburgh, um 1586 Utrecht – 1667 ebenda, zug.
Detailabbildung: Cornelis van Poelenburgh, um 1586 Utrecht – 1667 ebenda, zug.
Detailabbildung: Cornelis van Poelenburgh, um 1586 Utrecht – 1667 ebenda, zug.
Detailabbildung: Cornelis van Poelenburgh, um 1586 Utrecht – 1667 ebenda, zug.

479
Cornelis van Poelenburgh,
um 1586 Utrecht – 1667 ebenda, zug.

MARIÄ HIMMELFAHRT Öl auf nach oben abgerundeter Kupferplatte.
60 x 34 cm.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 5.500 - 6.500 Catalogue price € 5.500 - 6.500  $ 6,160 - 7,280
£ 4,950 - 5,850
元 43,780 - 51,740
₽ 437,910 - 517,530

 

Die Evangelien berichten, die Apostel hätten Maria nach ihrem Tod bestattet und das Grab mit Steinen verschlossen. Christus sei mit Engeln erschienen und sie hätten den Stein weggerollt und Maria zur Aufnahme in den Himmel zu sich gerufen. Das vorliegende Gemälde stellt diesen Moment dar: Die Apostel sind um das offene Grab versammelt und schauen teils verwundert hinein. Auf der linken Bildseite weist einer der Apostel, vor den Resten antiker Säulen stehend, mit ausgestrecktem Arm und Fingerzeig, in leuchtend rotem Mantel, auf die in den Himmel auffahrende Maria im oberen Bildteil hin. Im oberen Bildteil, der den himmlischen Bereich, im Gegensatz zum unteren Bildteil, der den irdischen Bereich darstellt, ist Maria in einem weißen Gewand mit blauem Umhang und gefalteten Händen auf einer Wolke zu sehen. Umgeben wird sie von kleinen geflügelten Putti auf und zwischen Wolken. Oberhalb seitlich von ihr Jesus und Gottvater, in seiner Linken die Weltkugel haltend, beide halten über Maria eine goldene Krone. Den oberen Abschluss des Bildes bildet der Heilige Geist inmitten einer großen gelb-goldenen Wolke, in Gestalt einer weißen Taube. Typische Darstellung für die Zeit, in teils kräftiger Farbgebung. (12211710) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe