» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

Works of Art
Thursday, 9 December 2021

» reset

Caspar Gras, 1585 Memmingen – 1674 Schwaz

547
Caspar Gras,
1585 Memmingen – 1674 Schwaz

AUGSBURGER REITERFIGUR IN SILBER: KAISER LEOPOLD V Höhe der Reiterstatue: 9 cm.
Gesamthöhe: 22,5 cm.

Catalogue price€ 12.000 - 15.000 Catalogue price € 12.000 - 15.000  $ 14,400 - 18,000
ÂŁ 10,800 - 13,500
元 90,720 - 113,400
₽ 1,022,040 - 1,277,550

 

Die Kleinplastik in Ausführung eines Reiterdenkmals, in Silber gegossen, die Rüstung vergoldet. Das Pferd mit angehobenem linkem Fuß, der Reiter aufrecht im Ganzharnisch, die Linke am Zügel, die Rechte hält ein ebenso vergoldetes Schwert. Der Kopf unbehelmt, mit langem Haar.
Montiert auf einem längsoktogonalen flachen Sockel, der von einer Elfenbeinsäule getragen wird und wiederum einem gleichgestalteten, größeren Basissockel aufsteht. Die Sockel in Palisanderholz, mit Randeinlagen in Elfenbein, an den Wölbungen Schildpatt, das untere Sockelprofil im Wechsel von Elfenbein und Ebenholz.
Zum Vergleich seien hier Werke des Caspar Gras genannt, der sehr ähnliche Reiterfiguren schuf, die sich in mehreren Museen von Rang befinden. Das Kunsthistorische Museum Wien besitzt eine Gruppe von Reitern, bezeichet als die Kaiser Ferdinand III, Leopold I sowie ein nicht identifiziertes Mitglied der Habsburger Herrscherfamilie. Bei H. Seling (s. Lit.) werden Augsburger Silberarbeiten mit diesem Thema aufgeführt (Kat.Nr. 586-593).
Das Kunstobjekt in tadelloser Erhaltung. A.R.

Literatur:
Franz Caramelle, Caspar Gras. 1585-1674. Leben und Werk, Innsbruck 1972.
Erich Egg, Gras, Kaspar, in: Neue Deutsche Biographie (NDB), Bd. 6, Berlin 1964, S. 745.
Wilhelm Adolf Schmidt, Gras, Kaspar, in: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB), Bd. 9, Leipzig 1879, S. 590.
Helmut Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529-1868, MĂĽnchen 1980.
Manfred Leithe-Jasper, Renaissance Master Bronzes. From the Collection of the Kunsthistoisches Museum Vienna, Washington DC 1986. (1291246) (11)


Caspar Gras,
1585 Memmingen – 1674 Schwaz
SILVER AUGSBURG EQUESTRIAN FIGURE: EMPEROR LEOPOLD VHeight of equestrian figure: 9 cm.
Total height: 22.5 cm.

Small sculpture of an equestrian figure, cast in silver, gilt armour.
For comparison, works by Caspar Gras should be mentioned, who created very similar equestrian figures held in several museums of great importance. The Kunsthistorisches Museum in Vienna owns a group of equestrian figures, identified as Emperors Ferdinand III, Leopold I and an unidentified member of the Habsburg ruling family. H. Seling (see lit.) lists silver works from Augsburg with this subject (cat. no. 586-93). In excellent condition.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe