» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Hampel Living
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Bruno Zach, 1891 Schytomyr/ Ukraine – 1935 Wien

1283
Bruno Zach,
1891 Schytomyr/ Ukraine – 1935 Wien

Erotische Plastik:
„Junge Frau umfängt einen Phallus“
Höhe: 18 cm.
An der Längsseite signiert „B. Zach“.

Katalogpreis€ 1.000 - 1.500 Katalogpreis € 1.000 - 1.500  $ 990 - 1,485
£ 900 - 1,350
元 7,020 - 10,530
₽ 60,700 - 91,050

 

Bereits jung nach Wien gezogen, um dort bei Bitterlich und Müllner zu studieren, wandte Zach sich bald der Schaffung von Chryselephantin-Bronzeplastiken zu, mit denen er vor allem bekannt wurde. Nicht selten widmete er sich erotischen Themen, weshalb er oft mit Pseudonym- signierte, wie „Tuch“, „F. Mazura“ oder „K. Salat“. Sein Stil wandelte sich in den 1920er-Jahren zur Art déco-Richtung. Die vorliegende Plastik zählt noch zu seinen frühen Arbeiten.
Die Gießerei Bergmann und weitere Gussanstalten fertigten seine Arbeiten in kleinen Serien, wie auch die hier vorliegende Figur in Steinguss aus weißem Marmormehl. A.R. (1340894) (11)

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe