» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part II
Thursday, 9 December 2021

» reset

Bartolomeus van Bassen, um 1590 Antwerpen – 1652 Den Haag, zug.

360
Bartolomeus van Bassen,
um 1590 Antwerpen – 1652 Den Haag, zug.

VORNEHMES INTERIEUR MIT ELEGANTER DAME, AUF EINEM CLAVICHORD SPIELEND Öl auf Holz. Parkettiert.
37 x 34,5 cm.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 5.000 - 7.000 Catalogue price € 5.000 - 7.000  $ 6,000 - 8,400
£ 4,500 - 6,300
元 37,800 - 52,920
₽ 425,850 - 596,190

 

In einem Interieur mit hoher vertäfelter Rückwand steht auf einem farbig gefliesten Boden ein großer, mit roter Decke versehener Tisch, auf dem ein geöffnetes Clavichord steht. Auf diesem spielt gerade eine davorstehende Frau und singt zugleich aus einem vor ihr stehenden aufgeschlagenen Notenheft. Ein Paar am Ende des Tisches sowie ein Mann am Tischanfang links hören ihr interessiert zu. Hinter ihr stehend ein eleganter Kavalier mit Hut, der mit seinen dunklen Augen aus dem Bild herausschaut. Im rechten Hintergrund eine große rechteckige Öffnung in der Holzwand, in der ein weiterer eleganter Herr steht, und durch die man in einen weiteren großen Raum mit offenem Kamin und einer grün bezogenen Bettstatt gelangt. Auf dem oberen Absatz der Holzvertäfelung stehend ein großes Gemälde mit Venus und dem Amorknaben, danebenstehend eine asiatische Schale, zudem hängt sichtbar ein großer Bronzekronleuchter mit Kugel und S-förmig geschwungenen Armen von der Decke. Die linke Wand mit zwei übergroßen rundbogigen Fenstern, die den Raum beleuchten und kleine Schatten werfen. Malerei in zurückhaltender Farbgebung, bei der die prächtige Architektur und die gekonnte perspektivische Darstellung im Vordergrund stehen. Teils rest., kleine Retuschen.

Anmerkung:
Das Clavichord war ein Tasteninstrument, das besonders im 17. und 18. Jahrhundert eine große Rolle in der häuslichen Musik spielte. (1281594) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe